So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 20593
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Allergische Reaktion auf Antibiotikum

Kundenfrage

Ich habe nach dem Eistzen einer Schiene in die Niere - funktioniert gut - Ntibiotika nehmen müssen, die Einnahme ist seit 2 Tagen beendet und plötzlich bekomme ich am ganzen Körper rot Flecken-kein Fieber, die entsetzlich jucken-kann das eine Nebenwirkung von den antibiotike oder einer anderen Medizin sein?

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
ein solcher Ausschlag spricht recht sicher für eine allergische Reaktion, das Antibiotikum kann dabei durchaus noch der Auslöser sein. ich würde zur Anwendung von Cetirizin (z.B. Cetiderm) raten, der Juckreiz kann zusätzlich durch Anaesthesulf Lotion gelindert werden, beides erhalten Sie rezeptfrei in der Apotheke. Auch kühlende Umschläge können helfen. Sollten die Beschwerden dann nicht nachlassen, oder weiter zunehmen, wäre eine ärztliche Abklärung zu empfehlen.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Werter Herr Dr. Scheufele , ich habe bereits Cetirizin aus der Apotheke

geholt, darf aber die erste Tablette erst heute abend nehmen. Von der

Lotion habe ich leider nichts gewußt, aber ich werde nachher gleich

kühlende Umschläge machen.

Vielen Dank für Ihre Auskunft.

Mit besten Grüßen ***

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr gern geschehen, wenn ich Ihnen helfen konnte, freue ich mich über eine freundliche Bewertung ;-).
Alles Gute für Sie.
MfG,
Dr. N. Scheufele