So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 20352
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Eichel am Penis kleine Blaesschen

Kundenfrage

Hallo, ich leide seit ca. 20 Jahren mit jetziger Steigerung an folgenden Symptomen: vor ca. 20 Jahren hatten sich auf neiner Eichel am Penis kleine Blaesschen gebildet die such oeffnetrn und dann wieder austrockneten und gadnzlich verschwanden, jedoch kmmer wieder kamen. man hatte zu diesem Zeitpunkt in einer Klinik in Muenchen weder viral noch bakteriell etwas fesstellen koennen. Man vermutete jedoch Herpes. im Kaufe der Jahre bildeten sich weisse Schuppen, die mehr hnd mehr zu Gelegentlichen iffenen Stellen fuehrtdn. Ich probierte dann cordisonhaltigd Cremes, die zu einer duenneren Haut fuehrten. Nachdem die Haut abgeheilt war probierte man Mycordem fuer die Mundschleimhaut, was dazu fuehrte, dass zunaechst die weisse Schuupung und Oberfkaecge fast gaenzlich verschwand jedoch kurz darauf zusaetzliche iffene Stellen auftraten und ich nach absetzen des Salbe wieder meine zzsaetzlich weisse Berglandschaft habe. Was kann das sein und was sollte ich unternehmen

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,
Ihre Schilderung lässt doch recht sicher von einer infektiösen Ursache der Beschwerden ausgehen. Der zumindest teilweise Erfolg der Anwendung von Mycoderm spricht dabei für eine Pilzbeteiligung, sodass ich zu einem weiteren Versuch mit Clotrimazol (rezeptfrei in der Apotheke) raten würde. Bringt das keine Lösung des Problems, wäre eine weitere Abklärung in Form von Abstrich- und Laboruntersuchung zu empfehlen, eine gute Anlaufstelle dazu ist die dermatologische Ambulanz einer Klinik.
Ich wünsche Ihnen eine schnelle Besserung.
Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele