So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Hallo, unser Sohn (19 Wochen) hat sehr weiche Haut und bis

Kundenfrage

Hallo,
unser Sohn (19 Wochen) hat sehr weiche Haut und bis dato keine Probleme mit trockener Haut o.ä. gezeigt.
Wir haben vor einer Woche mit Beikost (Mittags Möhrenbrei) begonnen, parallel wird er weiter gestillt. Nun habe ich heute auf der Oberseite vom Fuß eine trockene Hautstelle festgestellt, dort schält sich die Haut leicht. Sie ist weder rot noch scharf abgegrenzt. Unser Sohn hat trägt über seiner Strumpfhose zwei paar Socken, dieses sei vielleicht noch erwähnt. Ich bin nun in Sorge, dass es sich eventuell um ein erstes Anzeichen einer Neurodermitis handelt. Juckender Milchschorf o.ä. Anzeichen gab es und gibt es keine...

Vielen Dank XXXXX XXXXX Rückantwort.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 3 Jahren.

Drwebhelp :

Hallo und guten Tag, ich berate sie gerne zu Ihrer Frage

Drwebhelp :

Hallo, schön dass sie in den Chat gekommen sind

JACUSTOMER-jz0wt45o- :
Hallo, unser Sohn (19 Wochen) hat sehr weiche Haut und bis dato keine Probleme mit trockener Haut o.ä. gezeigt. Wir haben vor einer Woche mit Beikost (Mittags Möhrenbrei) begonnen, parallel wird er weiter gestillt. Nun habe ich heute auf der Oberseite vom Fuß eine trockene Hautstelle festgestellt, dort schält sich die Haut leicht. Sie ist weder rot noch scharf abgegrenzt. Unser Sohn hat trägt über seiner Strumpfhose zwei paar Socken, dieses sei vielleicht noch erwähnt. Ich bin nun in Sorge, dass es sich eventuell um ein erstes Anzeichen einer Neurodermitis handelt. Juckender Milchschorf o.ä. Anzeichen gab es und gibt es keine... Vielen Dank für eine Rückantwort.
Drwebhelp :

Ihre Schilderung kann schon für eine leichte Neurodermitis sprechen. Ich hatte Ihren Text gelesen, aber danke dass sie ihn nochmals eingestellt haben

Drwebhelp :

Bei sehr empfindlichen Kindern kann so eine Neugeborenenneurodermitis leicht auftauchen

Drwebhelp :

Sie sollten auch dafür sorgen, dass kein Wärmestau entsteht also lieber nur Strumpfhose ohne Socken

Drwebhelp :

in den weitaus meisten Fällen reguliert sich diese Erkrankung wieder von selbst beim heranwachsen des Kindes

JACUSTOMER-jz0wt45o- :

Ok, danke. Auch wenn kein Juckreiz besteht, spricht man von einer leichten Neurodermitis?

Drwebhelp :

Ja, auch wenn zunächst kein Juckreiz besteht kann es sich um die Erkrankung handeln

Drwebhelp :

Ihr Kind kann sich ja nicht zum Kratzen herabbeugen, alos ist das zunächst kein Indiz

Drwebhelp :

Die Ursachen sind so unterschiedlich wie die Linderungsmöglichkeiten.

JACUSTOMER-jz0wt45o- :

Kann es nicht einfach nur trockene Haut augrund von Witterungsumstellungen handeln?

Drwebhelp :

Ja natürlich, versuchen sie dei Haut zur Milderung einzufetten

Drwebhelp :

Es gibt in der Apotheke milde Cremes wie Melkfett z:B. die sehr gut gegen trockene Haut wirken

Drwebhelp :

Dennoch würde ich den Verlauf beaobchten und bei Gelegenheit dem Kinderarzt zeigen

JACUSTOMER-jz0wt45o- :

Vielen Dank für Ihre Meinung. Ich hoffe sehr, es bildet sich nicht weiter aus...

Drwebhelp :

Das hoffe ich für sie mit

Drwebhelp :

Ich wünsche rasche Besserung dem kleinen Erdenbürger und Ihnen alles Gute

JACUSTOMER-jz0wt45o- :

Danke!

Drwebhelp :

Abschliessend darf ich mich für eine freundliche Bewertung bedanken ;-)

Drwebhelp :

Einfach eines der freundlichen Smileys anklicken, Danke

Drwebhelp :

Hallo, sind sie noch anwesend?

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,


sicherlich haben sie beim Verlassen des Chats nur vergessen eine freundliche Bewertung abzugeben.
Es wäre nett wenn sie das durch anklicken eines freundlichen Smileys noch nachholen würden, denn nur dann bekomme ich mein Honorar für meine Beratung. Ich bitte um Verständnis und bedanke mich herzlich.


MFG

Dr. Garcia

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hautkrankheiten