So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 19976
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Seit Monaten Hautknubbel im Intimbereich neben der Schamlippe,

Kundenfrage

Seit Monaten Hautknubbel im Intimbereich neben der Schamlippe, laut Gynäkologe nicht schlimm. Jetzt ist er plötzlich schwarz (sieht aus wie eine Blase, glatt, Einblutung mit durchsichtiger Haut drüber, allerdings schwarz). Möglich durch Intimrasur? Laufe gerade Amok wegen Angst vor Carcinom und Sylvester steht vor der Tür...
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

in der Hinsicht kann ich Sie beruhigen, einen bösartigen Hintergrund können Sie in diesem Fall ganz sicher ausschliessen. Auszugehen ist Ihrer Schilderung nach von einem Haarbalgabszess, der durchaus in Zusammenhang mit der Intimrasur auftreten kann. Raten würde ich dabei zur Anwendung von Ilon-Abszess-Salbe (rezeptfrei in der Apotheke), auch Sitzbäder mit einer Kamillelösung können hilfreich sein. Bitte nicht selbst an dem Befund herumdrücken, das kann die Entzündung verschlimmern. Sollte keine schnelle Besserung eintreten, wäre eine Kontrolle durch den Frauenarzt zu empfehlen, bei akut zunehmenden Beschwerden können Sie sich dazu auch an die gynäkologische Ambulanz einer Klinik wenden.
Ein ernster Grund zur Sorge besteht aber wirklich nicht.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Vielen Dank für die schnelle Antwort! es sieht wirklich nicht aus wie Hautkrebs (ich bin Arzthelferin), aber ich bin auch Panikattackenpatient und deshalb gerade sehr verzweifelt. Ilon-Abszeß-Salbe habe ich da, ich werde es probieren. Besteht die Möglichkeit, ein Bild von der Blase zu schicken? Irgendwie bin ich immer noch nicht beruhigt... Können Haarbalgentzündungen wirklich schwarz werden?

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

eine solche Schwarzfärbung kann durchaus durch eine Einblutung zustande kommen.
Ein Bild können Sie gern an meine E-Mail-Adresse senden, die Sie in meinem Profil finden.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Tausend Dank, lieber Dr.Scheufele! Ich habe soeben zwei Bilder abgeschickt an die E-Mail-Adresse. wenn Sie mir jetzt noch Entwarnung geben, kann Sylvester kommen und ich mich beruhigen... Ich werde Sie auf jeden Fall für die kompetente Beratung bezahlen. Ich finde es toll, dass zu einer späten Zeit noch Profis am PC sitzen und so eine tolle Arbeit leisten!

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke, XXXXX XXXXX die Bilder erhalten und kann Ihnen dazu wirklich ganz sicher "Entwarnung" geben.
Die Farbe bestätigt den Verdacht auf eine Einblutung eines kleinen Abszesses, auch die glatte Begrenzung schliesst einen bösartigen Hintergrund ganz sicher aus.
Ich wünsche Ihnen einen entspannten Jahreswechsel und ein gutes Neues Jahr.

MfG,
Dr. N. Scheufele
Dr.Scheufele und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Danke,XXXXX! Die Salbe ist schon drauf und mein Blutdruck wieder runter :-)


Ich wünsche ihnen und Ihrer Familie ebenfalls einen guten Rutsch in das neue Jahr und werde Ihnen sofort eine gute Bewertung geben.


Ich habe erst überlegt, ob ich das hier machen soll. Die 35 Euro sind für mich nicht einfach, weil ich Frührentnerin mit Kind bin. Aber ich habe mich gefragt, wieviel Wert wären mir jetzt eine Woche ohne diese Panik? Alle Ärzte haben ja gerade Urlaub... Dann wusste ich, ein entspannter Jahreswechsel ohne Angst ist mir viel mehr wert. Und ich denke, es gibt genug Menschen, die von so einer tollen Beratung profitieren und dann doch nicht bezahlen. Ich mache es jetzt mit Freude. Vielen Dank!


Claudia A.

Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr gern geschehen, alles Gute für Sie.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hautkrankheiten