So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

Guten Tag, ich leide seit längerer Zeit unter Neurodermitis. Besonders an den Füßen und vo

Kundenfrage

Guten Tag, ich leide seit längerer Zeit unter Neurodermitis. Besonders an den Füßen und von der Brust aufwärts leide ich unter starkem Juckreiz. Nachts trage ich Handschuhe, damit ich mich nicht blutig kratze. Mein Hautarzt hat mir bisher immer Cortison-Salbe verschrieben, aber auf Dauer ist mir das zu gefährlich (dünne Haut). Nun bin ich auf Antihistaminika aufmerksam geworden. Habe ich mit diesem Mittel Aussicht auf Linderung meiner Probleme? Wenn ja, können Sie mir bitte ein rezeptfreies und nicht sedierendes Medikament empfehlen? Herzlichen Dank für ihre Antwort und liebe Grüße. Oliver Wendnagel
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Tag Herr Wendnagel,

ja hier kann man Cetirizin einsetzen, ein Medikament, welches recht nebenwirkungsarm ist und nicht müde macht. Gute Erfahrungen gibt es aber auch in der Anwendung von Dermodrin Puder, was besonders wirkungsvoll gegen Juckreiz ist und keinerlei Nebenwirkungen hat. Beide Medikamente erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke und können nach Packungsbeilage angewandt werden.

Sollten noch Fragen bleiben, berate ich sie gerne weiter,

Alles Gute und racshe Besserung.

MFG

Dr. Garcia