So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

Hallo, habe seit einigen Wochen leicht brennende, juckende,

Kundenfrage

Hallo, habe seit einigen Wochen leicht brennende, juckende, schuppende und gerötete Augenlider. Mogens leicht verklebt. Könnten sie mir hier einen Rat geben?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

es kann sich hierbei um eine Pilzinfektion, aber auch eine bakterielle Infektion handeln.
Morgens verklebte Augen deuten eher auf eine bakterielle Komponente, möglicherweise sogar beides hin.
Hier möchte ich Ihne zu einer augenärztlichen Untersuchung raten. Zum einen, um die Augenlider und die Augen selbst zu untersuchen, ebenfalls den Tränenkanal und die Funktion der Tränendrüse. Und zum anderen, um Ihenn die notwendige gezielte Behandlung zu kommen zu lassen, wahrscheinlich mit rezeptflichtigen Präparaten).

Die Bepanthen Augensalbe ist nicht verkehrt, aber diese behandelt nicht die Ursache.

Hier sehe ich eine baldige ärztliche Abklärung als sehr wichtig an.

Alles Gute und rasche Besserung!

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Bei einem Augenarzt war ich vorgestern. Der hat mir geraten zu einem Hautarzt zu gehen.

Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 4 Jahren.
OK, dann bin ich beruhigt, dass Augen und Tränenkanal nicht betroffen sind.

Es gibt eine Erkrankung, die mit Schuppung der Augenlider einhergeht: neurodermitis, aber auch Psoriasis ist denkbar. Wenn es schubweise auftritt rate ich zur Anwendung einer niedrigdosierten Cortsionsalbe. Zusätzlich mt Bepanthen gut fetten.

Aber vor allem reichlich Trinken (Tee und stilles Wasser), sowie auf eine basische Ernährung achten, da bei den genannten Erkrankunegnd er Körper eher übersäuert ist.

Geeignete basische Nahrungsmittel finden Sie hier.


Ähnliche Fragen in der Kategorie Hautkrankheiten