So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

Hallo. Ich habe seit 4 Monaten ein recht starkes Jucken am After. Auch der Stuhlgang ist

Kundenfrage

Hallo.
Ich habe seit 4 Monaten ein recht starkes Jucken am After. Auch der Stuhlgang ist in den meisten Fällen eher hart. Am stärksten ist das Jucken direkt nach dem Stuhlgang. Wenn ich es schaffe nicht zu kratzen, geht es auch nach einer halben Stunde wieder weg. Wenn ich es nicht schaffe, juckt es danach den ganzen Tag. Blutspuren am Toilletenpapier sind keine zu finden. Was könnte das sein? Sollte ich vielleicht doch zu einem Arzt?

Vielen Dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

sehr wahrscheinlich handelt es sich um innere Hämorrhoiden. Sie können eine rezeptfreie Salbe (Factu akut) anwenden. Damit sollte der Juckreiz bereits nach kurzer Zeit verschwinden.
Achten Sie auf weichen Stuhl (reichlich Trinken, viel Vollkornprodukte essen, Obst und frisches Gemüse).
Bitte nicht zu lange auf der Toilettenschüssel verbringen, das fördert Hämorrhoiden.

Heilsam und lindernd wirken warme Sitzbäder (ein spezieller Zusatz ist nicht erforderlich, Wärme reicht hier aus). Ein wärmendes Sitzkissen, Wärmflasche oder Heizkissen ist ebenfalls sehr empfehlenswert.

Alles Gute und rasche Besserung!

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. K. Hamann