So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

hallo, ich habe seit einer woche am ganzen körper pickel, pusteln,

Kundenfrage

hallo, ich habe seit einer woche am ganzen körper pickel, pusteln, die jucken und größer werden . angefangen hat das ganze mit einer großen fläche, die kreisförmig war und sich innerhalb von zwei tagen auf ein euro stück vergrößert hat und zeckenbissähnlich aussah. das meine auch der hausarzt und verschrieb antibiose. danach kamen die kleinen pusteln. was ist das?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Abend,

 

es ist gut möglich, dass sie eine Herpesinfektion haben. Diese entstehen durch ein Virus welches sich in Ihrem Körper befindet und dadurch wäre es erklärbar, dass sie nicht auf Antibiotikum ansprechen und auch nicht auf ein Pilzmittel. Oft erkrankt die Haut zuerst an einer Allergie oder Nesselfieber, so wie bei Ihnen. Wenn dann der Organismus geschwächt ist, haben die Viren die Chance auszubrechen und sich zu verbreiten. Dann entstehen kleine Blasen, welche mit viralem Wasser gefüllt sind. Diese reagieren leider nur auf Aciclovir, einer Creme welche sie in der Apotgeke rezeptfrei erhalten. Bitte nicht daran herumkratzen, damit keine weiteren Infektionen dazukommen und sich die Sache noch verschlimmert. Als juckreizstillendes Mittel können sie zusätzlich aus der Apotheke Aneastesuf Lotion auftragen. Auch dieses Mittel bekommen sie rezeptfrei. Wichtig ist, keinen Stress zu haben und das Immunsystem zustärken. Nehmen sie hochdosiertes Vitamin C zu sich. Diese bekomen sie unter dem Namen Acerola in der Apotheke.

Wenn sie Ihren Hausarzt - Wochende_ nicht erreichen können, sollten sie sich zur raschen Abklärung in die Ambulanz einer Klinik begeben, um dort einen genauen Befund zu bekommen. Dann kann gezielt behandelt werden.

 

Ich wünsche gute Besserung und rasche Klärung,

 

MFG

 

Dr. Garcia

 

 

Sollten noch Fragen bleiben, beantworte ich diese gerne.

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, beantworte ich Ihnen diese gerne. Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte mit einer positiven Bwertung. Vielen Dank und alles Gute.