So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 25033
Erfahrung:  Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo meine kleine Tochter 4 Jahre hat seit mehreren Wochen

Kundenfrage

Hallo
meine kleine Tochter 4 Jahre hat seit mehreren Wochen eine kreisrunde gerötete Stelle am re. Oberschenkel, zunächst klein mit kleinen gelben Punkten, dann grösser werdend und innerhalb der Rötung immer wieder neue auftretende Pünktchen. Juckt und brennt auch immer mal wieder, war auch schon beim Kinderarzt, was könnte das sein? Kinderarzt weiß es nicht, wollte eine Salbe verschreiben..?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,,

Es könnte sich hier um eine Pyodermie handeln, eine bakterielle Entzündung der Haut. Man kann durchaus eine Salbe dagegen verschreiben. Hilft sie nicht, muss sich ein Hautarzt Datum kümmern, der spezielle Tinkturen aufträgt.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Also meinen Sie ich sollte in jedem Fall nochmal zum Arzt oder gibt es ein rezeptfreies Medikament/ Salbe in der Apotheke?
Wie wird soetwas ausgelöst?
Meine Kinder baden oft gemeinsam, die anderen haben aber nichts..?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag noch einmal,

da die Salbe ein Antibiotikum enthalten muss, ist leider ein Arztbesuch nicht zu vermeiden. Passender aber wäre ein Hautarzt, weil der auch einen Abstrich entnehmen kann und feststellen, gegen welche Therapie die Erreger empfindlich ist. Auch wusste der Kinderarzt ja, wie Sie schrieben, nicht genau Bescheid. Natürlich habe auch ich nur eine Verdachtsdiagnose, die erst bestätigt werden muss.

So eine Pyodermie bekommt man nur, wenn die Haut (oder das Kind) gerade mal ein bisschen geschwächt ist. Dennoch steckt sie an, darum sollten die Kinder auf keinen Fall zusammen baden oder Handtücher teilen!

Bis Montag könnten Sie eine desinfizierende Jodsalbe verwenden; viel wird die allerdings nicht erreichen. Bitte ein Pflaster darüber kleben, weil sie so färbt.