So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Ich habe eine Frage und hoffe das mir jemand weiterhelfen kann.

Kundenfrage

Ich habe eine Frage und hoffe das mir jemand weiterhelfen kann. Ich habe schon lange Haarausfall und weis leider nicht die Ursache. Ich habe seit ca. 3 Monaten die Pille abgesetzt aber der Haarausfall hat viel früher begonnen. Ich war bereits bei verschiedenen Ärzten aber keiner konnte mir so richtig weiterhelfen. Ich war zuerst beim Hausartz und habe mir Blut abnehmen lassen um die Blutwerte zu checken (Schilddrüsse, Zucker, Eisen etc.) und alle Werte waren soweit o.k. Dann war ich beim Hautarzt und habe eine Haaranalyse machen lassen und der Arzt hat mir nur bestätigt, dass ich Haarasufall habe aber konnte mir keine genaue Ursache nennen. Dann wurde ich zur Klinik für Endokrinologie geschickt. Dort wurden meine Hormonwerte durch Blutabnahme geprüft aber diese waren auch o.k. Dann wurde mir durch die Frauenärtzin Biotintabletten empfohlen die ich auch bereits einnehme (Multinorm Biotin 5 mg). Ich habe auch Ambullen und Anti Haarausfallshampoos probiert (Trichosense) aber wie gesagt leider ohne Erfolg. Sie sind meine letzte Hoffnung auf Antwort.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

leder findet sich häufig für den Haarausfall keine Ursache oder keine behandelbare Ursache.
In vielen Fällen hört der Haarausfall von allein wieder auf und sehr oft wachsen die Haare später wieder nach, aber leider nicht immer.

Ich bedaure, dass ich keine erfreulichere Auskunft für Sie habe.

Alles Gute

Dr. Schaaf
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

 

können vielleicht Magnesiumtabletten oder Calciumtabletten hilfreich sein oder kann ich vielleicht sonst noch etwas ausprobieren?

 

Viele Grüße

 

 

Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Probieren können Sie alles.
Wenn ein Mangrl besteht, macht das auch Sinn, Abe niemand kann Ihnen versprechen, dass es wirklich hilft.

Dr. Schaaf