So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

hallo, ich habe wieder sehr starke Probleme mit meiner Gesichtshaut.Rote

Kundenfrage

hallo,
ich habe wieder sehr starke Probleme mit meiner Gesichtshaut.Rote Wangen, Nase und Kinn.Da keine Creme mehr ausreicht,möchte ich gern einen Rat, welche Pflegeserie zu empfehlen ist. die Haut ist sehr trocken und dünn. Ich bin 48 Jahre.
Vielen dank.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und gutenTag,

die Behandlung von Rosacea ist heute wesentlich besser zu gestalten, als noch vor einigen Jahren.
Obwohl man die Ursachen nicht kennt, kann man dennoch symptomatischrecht gut behandeln und damit Spätschäden vorbeugen oder sogar ermeiden.

Besonders wichtig ist dabei eine milde Reinigung durch

▪ biologisch-enzymatisches Peeling

▪ milde Tiefenreinigung

▪ manuelle Lymphdrainage

▪ beruhigende Maske

▪ gefäßstärkende Pflege und Make up

Um die für sie richtigen Produkte zu finden, würde ich Ihnen anraten, sich einen Termi bei einer dermatologisch ausgebildeten Kosmetikerin einzuholen, die Ihnen dann ganz auf Ihre Bedürfnisse und auf Ihre Haut abgestimmten Pflegeserien empfehlen kann.

Was Sie grundsätzlich beachten sollten! Egal, in welchem Stadium sich die Rosacea befindet, ob die Krankheit weit fortgeschritten ist oder ob nur eine leichte Rötung vorliegt: Es gibt einige Regeln, sogenannte Basismaßnahmen, die Sie immer beachten sollten. So können Sie selbst auf relativ einfache Weise dazu beitragen, dass einem Fortschreiten der Krankheit nicht noch Vorschub geleistet wird, und auf jeden Fall unterstützen Sie so die Bemühungen Ihres Arztes, Ihnen ein möglichst beschwerdefreies Leben zu ermöglichen.

DerArzt hilft mit Medikamenten, sie können mit Hilfe der Kosmetikerin alles Gute für Ihre Haut tun.

Ich hoffe, Ihnen damit geholfen zu haben und wünsche baldige Besserung,

MFG
DR. Garcia
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
eine kosmetiikerin besuche ich regelmäßig seit jahren.Welche Creme würden sie mir raten zu verwenden.
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

empfehlenswert ist die Pflegeserie Eucerin® Anti-Rötungen, die sie in der Apptheke bekommen können. Diese wird sehr gelobt und bringt schon nach kurzer Zeit erhebliche Erfolge.

Ich hoffe, das ich Ihnen damit helfen konnte,

Mfg
Dr. Garcia
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
die pflegeserie ist nicht ausreichend
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

dann würde ich die Anwendung von Rosacea Care empfehlen, diese ist recht reichhaltig und umfassend.Alternativ kommen noch Imlan, oder Menalind in Frage.

 

MFG

 

DR. Garcia

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
wo bekomme ich diese?
welche pflegeserie gibt es sonst noch?
was halten sie von biomaris?
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

diese Pflegeserien können sie alle übers Internet bestellen. Es gibt hunderte von Pflegeserien, diese hier alle aufzuführen ist fast unmöglich. Boamaris ist ein Merrespflegeprodukt, was aber nicht unbedingt zur Behandlung von Rosaceahaut passen muss. Ich empfehle Ihnen daher, sich auf Produkte zu beschränken, die nachgwiesenrmassen schon wirkungsvoll angewandt wurden.

Bitte suchen sie sich meinen Angaben entsprechend die Produkte aus dem Internet. Dort erhalten sie auch weitere Informationen über die Produkte. Zur letzendlichen Auswahl können sie sch dann mit Ihrer Kosmetikerin beraten, die Ihre Haut ja sehr gut kennt und einschätzen kann.

MFG
DR. Garcia

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie haben meine Antwort gelesen und keine weiteren Rückfragen gestellt. Sollten Sie noch weitere Fragen haben, beantworte ich Ihnen diese gerne. Ansonsten honorieren sie meine Arbeit bitte mit dem Klick auf den AKZEPTIEREN Button. Vielen Dank und alles Gute.