So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Drwebhelp.
Drwebhelp
Drwebhelp, Arzt
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3230
Erfahrung:  20 Jahre eigene Praxis, Allgemein und Tropenmedizin.
64669660
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Drwebhelp ist jetzt online.

was tun bei starken Juckreiz am ganzen Fuß , der soo stark

Kundenfrage

was tun bei starken Juckreiz am ganzen Fuß , der soo stark ist das die zehen schon ganz wund vom reiben und kratzen sind. Und das jeden Abend??? Gibt es gute Hausmi trinken ttel ??? Wirkilch kein Bier mehr trinken weil das nur noch schlimmer macht??? was ist besser Joghurt : Zwiebel bitte helfen sie mir
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo und guten Abend,

bitte beantworten sie mir folgende Fragen damit ich Ihnen helfen kann.

Wie lange haben sie diese Beschwerden schon und welche Tabletten und Cremes wurden eingesetzt.

MFG
Dr. Garcia
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Über viele Jahre!!! Kortesonsalben und Beta galen salbe

Experte:  Drwebhelp hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

jahrelange Behandlung mit Kortisonsalben , wie auch Betagalen Salbe sind nichtgeeignet zur Behandlung von Pilzerkrankungen der Haut., ebenso wenig bei bakteriell und viral bedingten Hauterkrankungen.


Sollten bisher keine anderen Methoden angewandt worden sein, kann ich Ihnen nur raten, sich nochmals in Hautärztliche Beratung zu geben, damit ein Abstrich gemacht werden kann, um eventuelle erreger zu erkennen und zu behandeln. Auch eine Blutanalyse ist anzuraten.
Um Ihnen recht baldige Abhilfe mit dem Juckreiz zu verschaffen, können sie sich aus der Apotheke Fenistil Tabletten oder Cetirizin Tabletten besorgen, die Ihnen sicher helfen werden.
as Jucken kann aucheine allerische Reaktion auf das Jahrelange cremen mit Kortison sein. Bitte besprechen sie auch das baldmöglichst mit Ihrem Hausarzt.

Wichig ist, dass sie keine Strümpfe tragen und Luft an die Haut kommt, Wärme solte auch vermieden werden, sowie der Kontakt mit Duschgeels oder seife. Sie sollten Ihr Hautmit PH neutralen Seifen aus der Apotheke pflegen.
Zusätzlich können sie bis zum Termin beim Dermatologen noch Kalzium zu sich nehmen, welches auch die heftigen Symptome abmildert.

Ich hoffe, Ihnen ein wenig geholfen zu haben, wenn sie dafür Interesse haben, kann ich Ihnen auch gerne noch Tips aus dem homöophatischen Bereich geben.

Solten noch Fragen offen stehen, beantwiorte ich diese gerne,

MFG
Dr. Garcia