So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 831
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Kann man nach Entfernen eines Basalioms an der Oberlippe mit

Kundenfrage

Kann man nach Entfernen eines Basalioms an der Oberlippe mit Aldara ,,beim Auftreten eines stecknadelgroßen Rezidivs erneut Aldara einsetzten?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

man kann schon einen weiteren Behandlungsversuch mit Aldara unternehmen.

Allerdings ist es nicht verwunderlich, wenn Ihr Hautarzt Ihnen eine andere Behandlungsmethode vorschlägt, da Aldara wegen des Rezidives nicht den vollen Erfolg gebracht hat. Als Hautarzt hat man ja das Ziel, daß kein Rezidiv auftritt. Passieren kann dies allerdings auch nach einer OP.

Hinzu kommen noch die hohen Kosten für Aldara (wenn Sie ein Kassenrezpt haben), die gegen eine Wiederholung sprechen.

 

Möglich ist ein Erfolg auch bei der zweiten Behandlung noch. Allerdings sollte man einige Monate Pause einlegen, wegen der möglichen Nebenwirkungen. Dies kann in Abhängigkeit von der Größe der behandelten Fläche und der Verträglichkeit gestaltet werden.

Wie groß war denn Ihr Basaliom und wie lange ist die Aldara-Behandlung her?

Wissen Sie über die Alternativen in der Behandlung bescheid?

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann

______________________________________________________________________

 

Bitte nicht vergessen, eine hilfreiche Antwort mit dem Grünen Button "AKZEPTIEREN" zu kennzeichnen! Sonst kann mich das Honorar nicht erreichen, das bei Ihnen abgebucht wurde. Danke.

______________________________________________________________________

 

Diese Antwort ersetzt nicht die Konsultation beim Arzt vor Ort.

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hautkrankheiten