So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 831
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Links von der Nase hab ich eine stelle die sich gerötet hat.

Kundenfrage

Links von der Nase hab ich eine stelle die sich gerötet hat. Es brennt sehr und wenn ich darüber fühle hab ich das gefühl das da die haut sich bisschen trocken anfüllt. Es ist auch eine stelle bei der rötung bisschen dick. Ich bin mir nicht genau sicher ob das ein pickel ist oder eine entzündung sein kann oder so.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

Rötung, Brennen und Trockenheit weisen auf ein Ekzem hin. Auch eine allergische Reaktion kommt in Frage. Haben Sie eine Idee, was eventuell eine Allergie ausgelöst haben könnte?

 

Es kann aber auch sein, daß sich ein Herpes entwickelt, dafür ist insbesondere das starke Brennen ein Zeichen. In der Regel würden sich dann in kurzer Zeit auf der roten Stelle auch Bläschen zeigen. Hatten Sie öfter schon Herpes?

 

Beim Ekzem, der Allergie und beim Herpes ist die Haut flächenhaft ungefähr gleich verdickt.

 

Bei einem Pickel, einer entzündlichen Talgcyste oder einem Furunkel gibt es meist andeutungsweise eine halbkugelige Form. Dort ist Brennen zwar möglich, aber nicht im Vordergrund, eher Schmerzen, wenn überhaupt.

 

Die Behandlung wäre folgende:

Für ein Ekzem und eine allergische Reaktion Cortisoncreme (frei verkäuflich nur das schwächste, z.B. Hydrogalencreme)

Für einen Herpes Aciclovircreme, 4-6 x tgl., frei erhältlich.

Für einen Pickel und eine entzündete Zyste antibiotische Flüssigkeit oder Gel, das verordnet werden muß. Bei stärkerer Ausprägung Verbände mit Ichtholan spezial Salbe 85%, Rondomoll und Fixomull stretch. Dies ist alles frei erhältlich.

 

Sinnvoll ist, wenn Sie morgen vom (Haut)arzt eine genaue Diagnose stellen lassen, was wir von hier aus nicht können.

Wenn Sie möchten, können Sie dennoch ein Foto mailen. Adresse s. Profil. Es sollte dann möglichst eine Nahaufnahme sein.

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann

______________________________________________________________________

 

Bitte nicht vergessen, eine hilfreiche Antwort mit dem Grünen Button "AKZEPTIEREN" zu kennzeichnen! Sonst kann mich das Honorar nicht erreichen, das bei Ihnen abgebucht wurde. Danke.

_______________________________________________________________________

 

Diese Antwort ersetzt nicht die Konsultation beim Arzt vor Ort.

 

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

ich habe gesehen, daß meine Antwort auf Ihre vor einigen Tagen gestellte Frage bei Just Answer Sie noch nicht erreicht hat. Manchmal hat dies technische Gründe, z.B. wenn die Benachrichtigungsmail nicht bei Ihnen ankommt.

Daher schreibe ich Ihnen diese Zeilen, um nochmals eine Benachrichtigung auszulösen und Sie auf die Antwort aufmerksam zu machen.

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann