So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.

Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 831
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

guten Tag, habe seit Monaten an Brust und Rücken starkes Hautjucken. Bin zwar seit vielen

Kundenfrage

guten Tag,
habe seit Monaten an Brust und Rücken starkes Hautjucken. Bin zwar seit vielen Jahren
Pollen Allergiker von Febr. - August. Meine Blut-Laborwerte sind sehr gut, lediglich etwas
Vitamin-D-Mangel. Das separate Ergebnis beim Dermatologen ergab evtl. Allergien gegen
Kernobst und Äpfel. Kaufte vor zwei Wochen eine neue Matratze um auch eine Milben-
Allergie auszuschließen. - Keine Besserung. Bitte vielleicht können Sie mir helfen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

ich habe momentan Sprechstunde, deshalb würde ich Ihnen ausfühlich später heute abend oder morgen antworten.

Können Sie mir noch mitteilen, ob sie das Hautjucken verändert, wenn Sie Obst meiden?

Haben Sie vermehrt Streß oder seelische Belastungen?

Zu welchen Tageszeiten ist das Jucken am stärksten bzw. nicht da?

Schwitzen Sie viel?

Gibt es berufliche Einflüsse?

Hatten Sie in letzter Zeit eine Erkrankung durchgemacht?

Wurde mit den Blutwerten auch die Schilddrüse untersucht?

 

Das Prinzip ist: wenn Sie eine Pollenallergie haben, besteht auch eine Veranlagung für Neurodermitis (dies ist ein Formenkreis mehrerer Erkrankungen, Asthma gehört auch dazu). Die Neurodermitis kann sich auch nur durch Jucken ohne Hautveränderungen äußern.

Jetzt sollten wir überlegen, welche Faktoren dies auslösen können. Es kommen viele in Frage. Meine Fragen dienen dazu, das näher einzugrenzen.

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann

Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 831
Erfahrung: Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
Hautaerztin und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

 

bei mir ist ein negatives Feedback angekommen mit der Aussage, daß ich Ihnen nicht geholfen habe.

Bitte entschuldigen Sie, ich denke, hier liegt ein Mißverständnis vor oder ein technisches Problem.

 

Da Sie mir auf die Fragen hin nicht geantwortet haben, habe ich angenommen, daß Sie sich aufgrund meiner Fragen und Hinweise selbst ein Bild gemacht haben und kein Interesse mehr an weiteren Mitteilungen von mir hätten. Haben Sie auf Ihrem Bildschirm die Möglichkeit gefunden, mir zu schreiben ?

 

Ich will vorsichtshalber eine Antwort formulieren, aufgrund dessen, was ich von Ihnen bisher weiß.

 

Wenn Sie eine Pollenallergie haben, ist damit auch eine Veranlagung für Ekzeme verbunden. Diese können sich in milder Form einmal auch ohne Hautveränderungen, nur mit Juckreiz äußern. Schweiß wirkt hier als fördernder Faktor. Wenn man Sport treibt u.ä., schwitzt man gerade an Brust und Rücken schnell. Es könnte sein, daß Ihr Juckreiz eine leichte Neurodermitis (=Ekzem) ist.

 

Diese wird sehr oft durch Streß, Überlastung, seelische Probleme ausgelöst. Wenn Sie das Gefühl haben, innerlich unter Spannung zu stehen, kann dies den Juckreiz sehr gut verursachen, in Kombination mit Ihrer Veranlagung.

 

Eine einfache mögliche Ursache für Juckreiz ist zu trockene Haut.

 

Weiter kann Juckreiz begleitend zu inneren Erkrankungen auftreten. Deshalb ist eine gründliche Untersuchung sinnvoll, sowohl des Blutes als auch eine körperliche Untersuchung durch den Hausarzt. Es ist schon einmal gut, daß Ihr Blut in Ordnung ist.

Beobachten Sie aber weiterhin, ob Ihnen ansonsten etwas auffällig erscheint.

 

Ich komme nochmal auf die Allergien zurück: eine Milbenallergie äußert sich meist durch Schnupfen und tränende Augen. Es gibt aber sogenannte Kreuzallergien zwischen Pollen, bestimmten Obst- Gemüse-, Kräuter- und Gewürzarten. D.h. bei einer Pollenallergie können Sie aufgrund der Ähnlichkeit der allergieauslösenden Stoffe auch auf Gewürze und pflanzliche Nahrungsmitteln reagieren.

Bei einer Beifußallergie kommen in Frage: Sellerie, Kamille, Koriander, Fenchel, Anis, Kümmel, Karotte, Petersilie, Dill, Pfeffer, Liebstöckel, Sonnenblumenkerne, Artischocke, Estragon, Löwenzahn, Gurke, Kürbis, Melone, ChiXXXXX, XXXXXate, Kartoffel, Cashew-Kerne, Mangos, Pistazien.

Bei einer Birkenpollenallergie kommen in Frage: Apfel, Aprikose, Birne, Kirsche, Mandel, Pfirsich, Pflaume, Haselnüsse, Cashewkerne, Pistanzien, Mangos, Basilikum, Thymian, Oregano, Majoran, Pfefferminz, Avocado, Kiwi, Litschi, ChiXXXXX, XXXXXate, Kartoffel, Anis, Dill, Fenchel, Karotte, Kümmel, Koriander, Liebstöckel, Sellerie.

 

Sie sehen, da gibt es vielfältige Möglichkeiten. Beobachten Sie einfach, ob beim Verzehr solcher Lebensmittel mehr Juckreiz auftritt und lassen Sie diese ggf. dann weg.

 

Juckreiz kann auch durch andere Lebensmittel gefördert werden, ohne daß eine Allergie vorliegt. Dies findet man heraus, indem man diese Lebensmittel 2-3 Wochen meidet und schaut, ob es besser wird. Hier kommen z.B. Süßigkeiten/Zucker und Kuhmilchprodukte in Frage.

 

Medikamente können Juckreiz verursachen. Dies muß keine allergische Reaktion sein. Es kann sich um Belastung durch die chemischen Stoffe, aus denen Medikamente bestehen, handeln. Dies findet man durch Weglassen heraus, in Absprache mit dem Hausarzt.

 

Vitamin-D-Mangel verursacht keinen Juckreiz.

 

Ich habe die Fragen gestellt, um deutlich zu machen, daß es neben Ihren Angaben noch weitere Möglichkeiten gibt, die Ihren Juckreiz verursachen können.

 

Zur Linderung des Juckreizes gibt es folgende Möglichkeiten:

 

Auftragen einer Pflegelotion, z.B. Lipoderm Lotion. Oft wirkt Harnstoff gut juckreizlindernd, z.B. enthalten in: Excipial U Lipolotio.

 

Ölbäder, Solebäder. Solarium.

 

Antiallergische Tabletten wie Cetirizin oder Loraderm.

 

Frei erhältlich ist das schwächste Cortison, z.B. Hydrogalencreme oder -lotion.

 

Stärkere Behandlungen muß der Hautarzt verordnen.

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann

 

 

 

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
< Zurück | Weiter >
  • Danke für die wachrüttelnde Antwort, die freundlich aber bestimmt angekommen ist. Das war nötig und sehr hilfreich. Danke! JustAnswer Kunde
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
  • Hervorragende und außerordentlich liebenswürdige Hilfe! Ich werde bei Bedarf bestimmt wieder auf JustAnswer zurückgreifen und bin sehr dankbar, dass es so etwas gibt! Dr. Gert Richter Verl
  • Danke für die schnelle Hilfe. Sehr schön, auch an einem Sonnabend ist jemand zu erreichen. Janine Gaus Bielfeld
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • docexpert1

    docexpert1

    Dr.med.

    Zufriedene Kunden:

    36
    Facharzt für Innere Medizin,22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/DO/docexpert1/2014-1-8_19186_praxispapa.64x64.jpg Avatar von docexpert1

    docexpert1

    Dr.med.

    Zufriedene Kunden:

    36
    Facharzt für Innere Medizin,22 Jahre Erfahrung in eigener allgemeinmedizinisch/internistischer Praxis mit entsprechendem Schwerpunkt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/HO/hoellering/2015-9-3_152044_x.64x64.jpg Avatar von Dr. Höllering

    Dr. Höllering

    Fachärztin

    Zufriedene Kunden:

    9934
    Notfallmedizin,Psychosomatik,Innere- und Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/Orthodocs/2012-2-12_211834_IMG6092a.64x64.jpg Avatar von Orthodoc

    Orthodoc

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    1138
    Orthopädie,Unfallchirurgie,Notfallmedizin, Allgemeinmedizin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RC/rcheufele/2016-7-7_175426_.64x64.jpg Avatar von Dr.Scheufele

    Dr.Scheufele

    Arzt

    Zufriedene Kunden:

    11566
    Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe, über 20-jährige Praxiserfahrung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/OR/ortos/2014-11-24_03337_rofil.64x64.jpg Avatar von Ortho-Doc Nowi

    Ortho-Doc Nowi

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    545
    Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/EX/experte123/2013-2-15_233445_Screenshot2013021109h29m07s.64x64.png Avatar von Dr. Hamann

    Dr. Hamann

    Dr. med.

    Zufriedene Kunden:

    5786
    Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hautkrankheiten