So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Guten Morgen! Bei mir ist im Sommer 2010 Morbus Crohn diagnostiziert

Kundenfrage

Guten Morgen! Bei mir ist im Sommer 2010 Morbus Crohn diagnostiziert worden. Habe bis vor ca. 3 Monaten Imurek (50 mg) genommen und jetzt nur Humira alle 2 Wochen Humira seit ca 1 Jahr. Seit einigen Tagen habe ich jetzt extrem starken Juckreiz (sodass ich mir am liebsten die Haut komplett runter kratzen würde!) auf der Haut (vor allem Unterarme, Unterschenkel und seit kurzem auch auf dem Rücken). Am stärksten ist es nach dem Baden/Duschen und am aband beim schlafen gehen (brauche mittlerweile schon Schlaftabletten da ich ansonsten überhaupt nicht einschlafen kann). Teilweise bilden sich rote Flecken an den juckenden Stellen (ohne dass ich kratze) bzw. kleine Bläschen auf dem Rücken. Unter tags bessert sich das ganze dann etwas. Habe schon einige Bodylotions aus diversen Drogeriemärkten ausprobiert - diese helfen aber nicht wirklich den Juckreiz zu lindern. Können sie mir bitte weiterhelfen bzw. irgendetwas nennen womit ich den Juckreiz lindern kann, da ich diese ständige jucken schon fast nicht mehr aushalte. Danke & lg
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich würde Dolichos pruriens D6 Glob. einsetzen. Mehrmals täglich 5 Kügelchen lutschen. Das ist ein wirksames hom. Antijuckmittel. Gleichzeitig tägl. morgens 5 Tr. nüchtern von Nux-vomica 18LM, Dil (Arcana). Dies wir bei allen Arten von Unverträglichkeiten gegeben. Es liegt der Verdacht nahe, dass Sie bei geschwächter Abwehr (Imurek) empfindlicher auf "Unbekömmlichkeiten" reagieren.
Ein Versuch ist dieses Vorgehen auf alle Fälle wert.
Ich wünsche Ihnen Erfolg mit den vorgeschlagenen Mitteln, die Sie o. Rezept in Apotheken erhalten.
Alles Gute
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,


da Sie meine Antwort auf Ihre Frage gelesen, aber noch nicht akzeptiert haben, bitte ich Sie mir mitzuteilen, ob Sie weitere Informationen wünschen, oder ob noch Unklarheiten bestehen.
Prinzip von justAnswer ist, die Arbeit der Experten durch anklicken von „akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war.

Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bin mit der Antwort nicht zufrieden. Hätte mir irgendwas erwartet was. Sofort hilft bis ich den Termin bei meinem hautarzt habe.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
Nur eine Frage: haben Sie es ausprobiert?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ja habe ich.
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich wünsche Ihnen, das der Hautarzt für Sie die richtige Inspiration hat; das Problem ist, dass die Haut als "Hilfsausscheidungsorgan" fungiert und somit äußere Anwendungen keine Lösung bringen. Tip: Ausscheidungsorgane stärken.
Alles Gute