So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 831
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, ich fahre im November auf die Malediven in Urlaub. Ich

Kundenfrage

Hallo, ich fahre im November auf die Malediven in Urlaub. Ich habe manchmal nach ein paar Tagen am Dekolete Pusteln die ganz viel jucken. eine Sonnenallergie??
Ich habe gehört man soll dann vorher hochdosiertes Kalzium, Betakarotin und Nicotinsäure einnehmen.
Jetzt meine Frage, ist das gut und hilft das?? und wenn, welches?
Oder können Sie mir etwas empfehlen?

Ihnen noch einen schönen Abend liebe Grüße Vanatee Bidinger
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Fragestellerin,

 

das wichtigste ist, daß Sie folgendes mitnehmen: Sonnenschutz aus der Apotheke, am besten mit Lichtschutzfaktor 50, dann Allergietabletten, frei verkäuflich gibt es z.B. Cetirizin und Loraderm, und eine Cortisoncreme, falls es ganz schlimm wird. Frei verkäuflich gibt es Hydrocortison, vielleicht bekommen sie ja für eine stärkere auch ein Rezept.

 

Einnahme von Calcium kann allergische Reaktionen abmindern, das können Sie jetzt und auch dort nehmen, z.B. Ca. Sandoz Brausetbl.

Betakarotin schützt die Haut, in dem es sie pigmentieren läßt.

 

Es gibt auch die sogenannte Lichtkonditionierung. Das kann man beim Hautarzt absolvieren. Mit geringen Dosen UV-Licht im Vorfeld versucht man die Lichtallergie abzuschwächen.

 

Es gibt allerdings auch Reaktionen, die auf Sonne in Verbindung mit Sonnenschutzcremes auftreten, diese sind dann keine reine Sonnenallergie, jucken aber auch weniger. Ich vermute, daß bei Ihnen eher eine Sonnenallergie vorliegt.

 

Ich hoffe, Ihnen hiermit ein Stück weitergeholfen zu haben.

 

Bitte denken Sie daran, durch Klick auf "Akzeptieren" die Antwort zu honorieren, wenn sie hilfreich war.

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sie haben meine Antwort gelesen. Wie soll es weitergehen? Sind Fragen offen? Wenn ja, können Sie diese gern stellen.

 

Ansonsten bitte ich Sie, die Antwort gemäß den Geschäftsbedingungen von Just Answer durch Klick auf "Akzeptieren" zu honorieren, wenn sie hilfreich war. Danke.

 

Mit freundlichen Grüßen Dr. A. Hoffmann