So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an derBeste.
derBeste
derBeste, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 95
Erfahrung:  Hautarzt
47820279
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
derBeste ist jetzt online.

Unsere Tochter hat ein Naevi an der Fu sohle, welches entfernt

Kundenfrage

Unsere Tochter hat ein Naevi an der Fußsohle, welches entfernt werden soll. Da sie wegen einem Haltungsfehler Einlagen in den Schuhen trägt, mache ich mir wegen der späteren Narbe Sorgen. Am Rücken wurde ihr vor nicht langer Zeit schon ein kleines Muttermal entfernt und die Narbe ist jetzt etwa 3 cm groß und schon etwas wulstig. Vielleicht neigt sie ja zu Kelloiden? Wenn man die Narbe anfasst, empfindet sie es als unangenehm bis schmerzhaft. Währe es sinnvoll, bzw. überhaupt möglich, das Naevi am Fuß mit Laser zu entfernen? Sie ist erst 16 Jahre alt und ich möchte mich lieber jetzt erkundigen, bevor die OP gemacht wird. Danke XXXXX XXXXX Antwort
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  derBeste hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Kunde!
Sicher nicht mit Laser (weil es keine feingewebliche Untersuchung dann gibt)
Würde es mit Fotofinder oder Molemax (System zur Auflichterfassung von Muttermalen-ganz exakt kann man die Gefährlichkeit bestimmenm)dokumentieren,kann man dann halbjährlich genau vergleichen.
Dies erscheint mir bei Keloidneigung am sinnvollsten.
DrL