So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 831
Erfahrung:  Fachärztin für Haut- und Geschlechtskrankheiten
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Hallo, habe seit 2-3 Wochen Juckreiz auf der Kopfhaut und eine

Kundenfrage

Hallo, habe seit 2-3 Wochen Juckreiz auf der Kopfhaut und eine etwa 1 Euro große leicht rote Stelle im Intimbereich, die bei Kontakt mit Wasser "aufblüht", dazu leicht nässt. Habe mit seit 3 Tagen Hautpilzsalbe 3-täglich aufgetragen und noch keine Besserung erfahren. Ist eine Weiterbehandlung mit Salbe ratsam oder deutet die Infektion auf etwas anderes hin. Andere Symtome sind nicht vorhanden.

Danke
MH aus HD
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Eine rote Stelle im Intimbereich kann ein Pilz sein, muß aber nicht. Möglich ist beispielsweise auch ein Ekzem. Das gleichzeitige Auftreten von Juckreiz auf der Kopfhaut und die Unwirksamkeit der Pilzsalbe sprechen dafür. Testen könnte man dies ganz einfach, indem man schaut, ob es sich unter einer Cortisoncreme bessert. Hydrocortisonpräparate sind ja frei verkäuflich. Wenn man so nicht weiterkommt, wäre es sicher sinnvoll, einen Hautarzt aufzusuchen, um beispielsweise eine Pilzkultur anzulegen und/oder andere Präparate verordnen zu lassen. Juckreiz auf der Kopfhaut kann eine Minimalform eines Ekzems sein und bessert sich oft unter Anwendung medizinischer Shampoos, z.B. Stieprox intensiv oder Tarmed. Das Shampoo sollte aber 5 Minuten lang einwirken.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank,

mittlerweile hat sich das Problem gelöst (Besuch beim Hautarzt)

MfG
MH
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank,

mittlerweile hat sich das Problem gelöst (Besuch beim Hautarzt)

MfG
MH

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Dann ist ja gut, habe gestern erst angefangen hier tätig zu werden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hautkrankheiten