So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Bergmann.
Bergmann
Bergmann, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 1081
Erfahrung:  20j. Berufserfahrung in Kinder-, Jugendmedizin, Dermatologie, innere Medizin
50673792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Bergmann ist jetzt online.

Ich hatte vor kurzem trockene, schuppige lippen, mein arzt

Kundenfrage

Ich hatte vor kurzem trockene, schuppige lippen, mein arzt meinte ein lippenleckekzem.Nun ist dieses abgeheilt, aber meine mundwinkel sind seitdem bräunlich verfärbt, es sieht aus, als hätte ich sie nach dem essen nicht richtig abgewischt.Ich weiß einfach nicht mehr weiter.Was könnte das sein und was kann man dagegen machen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo und guten Tag,

 

an den Mundwinkeln ist die Haut wegen des Überganges von Scheimhaut zu Gesichtshaut sehr empfindlich. Wenn der Stoffwechsel oder das Immunsystem in irgendeiner Form überlastet ist, zeigen sich hier häufig Entzündungen, die dann durch den Speichelkontakt auch nicht gerade gut abheilen.

 

Die bräunliche Verfärbung zeigt an , daß die Hautstellen noch nicht wrklich verheilt sind, in der Regel handelt es sich hier nicht um eine bleibende Pigmentierung, sondern es wird sich in den nächsten Wochen wieder eine "normale" Hautfarbe einstellen.

 

Um diesen Prozess zu beschleunigen, rate ich, dem Körper zusätzlich Spurenelemente zuzuführen, z.B. in Form von

 

PolyZink Granulat, 10 Tage lang täglich einen halben Beutel in Wasser gelöst zu einer Mahlzeit trinken.

 

Um grundsätzlich eine trockene Haut zu behandeln - dies bietet sich zum Herbst an - wäre Epogam 1000mg Kps 1 x täglich den Inhalt von 1 Kapsel unter eine Speise gemischt sehr erfolgreich, jedoch nur, wenn man dies über mindestens 6 Wochen macht. Erfolg wird ab Ende der 2. Woche deutlich.

 

Epogam ist allerdings nicht ganz billig, evtl online besorgen.

 

Zunächst sollte PolyZink ausreichen. Sollten Sie den Eindruck haben, daß die Mundwinkelveränderungen nicht wirklich völlig zurückgehen, suchen Sie bitte vor Ort einen Hautarzt auf, um den Befund abzuklären.

 

Ich kann Ihnen den untersuchenden Kollegen vor Ort natürlich nicht ersetzen.

 

Alles Gute und freundlichen Gruß.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Und falls die Verfärbung bleiben sollte, ist es möglich diese zu entfernen
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

...Verfärbungen, die bleiben, basieren in der Regel auf Pigmenteinlagerungen.

 

Diese kann man nicht entfernen. Ich halte die von Ihnen beschriebenen Verfärbungen jedoch noch für Stadien der Wundheilung, die sich wieder zurückbilden.

 

Wenn Sie definitive Sicherheit über die Prognose haben möchten, bleibt Ihnen der Weg zum Dermatologen vor Ort. Solche Veränderungen kann ich aus der Entfernung nur orientierend nach bestem Wissen meinerseits beurteilen, mehr geht online leider noch nicht.

 

freundlichen Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Können Sie mir in der momentanigen Situation eine Creme empfehlen?
Experte:  Bergmann hat geantwortet vor 5 Jahren.

...ich würde dexpanthenol in flüssiger Form verwenden

 

z.B. Bepanthen Lösung

 

...ist neutral und fördert die Heilung

 

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hautkrankheiten