So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an derBeste.
derBeste
derBeste, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 95
Erfahrung:  Hautarzt
47820279
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
derBeste ist jetzt online.

Buchweizenallergie,kreuzallergenen auf hafer

Kundenfrage

ich hab eine Buchweizenallergie, mit kreuzallergenen auf hafer ,knöterrich ,sonnenblumen,kürbis,rhabarber,soja,reis ,mais,seit 2002.seit einem jahr , besonder in diesem jahr kann ich die wohnung nur noch nachts verlassen,wenn der pollenflug etwas nach läst,ansonsten habe ich gleich anaphylaktische reacktionen. ich nehme in 2tagen 1flasch fenistil tropfen 1mg/ml u, 1flasche celestone 0,5 mg/ml tropfen zu mir.weis aber auch das das zuviel ist zumal das jetzt schon seit 2 monaten so geht. ich suche jetzt auf diesm weg rat u.hilfe.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  derBeste hat geantwortet vor 6 Jahren.
Lieber Kunde!
Sie sind hier eigentlich falsch,denn das ist eigentlich eine HNO Sache (Hals,Nasen,Ohrenarzt)
Es gibt neue Desensibilisierungsvarianten die sie ebendort erfahren können.
Da die Allergien schon bekannt sind,dürfte es einfach sein,auf sie behandelnderweise einzugehen.
Würde derweilen bis zum Gespräch die Neuen Antihistaminika verwenden,wie Xyzall eine keine eine und dann um einen schnellen Termin beim Kollegen schauen.
DrL