So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Habe seit einem halben Jahr an beiden Unterschenkeln z.T. gro fl chige

Kundenfrage

Habe seit einem halben Jahr an beiden Unterschenkeln z.T. großflächige rote Flecken, waren Anfangs auch schuppig. Nachdem ich eine ärtzlich verordnete Salbe 1 vier Wochen die Flecken behandelte verschwanden die Schuppen. Die Behandlung mit Salbe 2 brach ich nach 3 Wochen ab, weil die Flecken in ein immer tieferes Rot übergingen.
Frage: Was kann ich noch tun, um dieses unangenehme und juckende Leiden zu beseitigen ?
Was halten Sie vom betupfen mit eigenem Urin ?
Bitte helfen Sie mir.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Behandlung wird sich nach dem Auslöser des Ganzen richten müssen.
Ihrer Schilderung zufolge kämen zumindest ein Pilz oder auch eine Schuppenflechte in Betracht. Klären kann das ein Hautarzt mittels einer Untersuchung.
Die bisher verwendete Salbe ließe Rückschlüsse darauf zu, welche Ursache bisher vermutet wurde. Aber nachdem die Therapie nicht den gewünschten Erfolg brachte, hilft dieser Hinweis nicht unbedingt weiter.
Eigenurin können Sie probieren, für eine Ausheilung wird er vermutlich nicht reichen.

Meine Empfehlung: Durch einen Hautarzt die richtige Diagnose stellen lassen um dann rasch und gezielt zu therapieren.

Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

Sie haben die Antwort gelesen. Wie soll es weiter gehen?
Möchten Sie weitere Informationen oder möchten Sie die Antwort akzeptieren?

Danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hautkrankheiten