So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. K. Hamann.
Dr. K. Hamann
Dr. K. Hamann, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 6667
Erfahrung:  Fachärztin Allgemein und Innere Medizin
60343779
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Dr. K. Hamann ist jetzt online.

Hallo,ich habe Schuppenflechte auf dem Kopf (Behandlung mit

Kundenfrage

Nachtrag: Sie hatten geschrieben, 8 Hautärzte sind gerade online und die Beantwortung der Frage erfolgt in Echtzeit (was immer damit gemeint ist). Da ich wohl doch keine Antwort bekomme, ziehe ich meine Frage zurück und gehe zum Hautarzt.


 


Hallo, ich habe Schuppenflechte auf dem Kopf (Behandlung mit Dermatop) und Schilddrüsen-Hashimoto. Ich hatte gerade einen starken Schub der Scvhuppenflechte mit Auswirkung auf Augen, Ohren, einzelne Stellen an Händen und Beinen. Jetzt akut: Die Fingernägel beginnen sich abzulösen. Was tun? Wäre für eine Antwort sehr dankbar. Mit besten Grüßen Margitta Decker

Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Frau Decker, ich komme erst jetzt aus der Praxis und würde ihnen gern antworten.
Wie sie vielleicht wissen ist die Schuppenflechte/Psoriasis eine multimodale Erkrankung, deren genaue Ursachen seit Bekanntheit bei den Ägyptern nicht geklärt ist. Erfolge durch lokale Entzündungshemmung wie Kortikoidhaltige Salben, aber auch systematische Kortisongaben haben einige Erfolge zeigen können. Neuere Forschungen belegen eine autoimmune Schwäche oder Fehlfunktion. Auslöser können Virusinfekte, Stress, Rauche und Stoffwechselerkrankungen sein.
So wie sie ihre aktuelle Situation schildern vermute ich bei ihnen aktuell einen akuten Schub. Wennbislang lokale Anwendung von kortikoidhaltiger Salbe Hilfe erbrachte, jetzt aber nicht zu helfen scheint, dann ist möglicherweise eine systematische Gabe von Prednisolon als Tablette sinnvoll.
Neuere Studien zeigen positive Effekte bei der Anwendung von Biologica. Diese Antikörpertherapie ist jedoch sehr teuer und wird derzeit nur in groß angelegten Studien verordnet. Wenn sie ihren Dermatologen aufsuchen, dann fragen sie ihn einmal danach.

Für weitere Fragen stehe ich ihnen gern zur Verfügung. Wenn sie mit der Antwort zufrieden sind, würde ich mich über ihr "Akzeptieren" freuen.

Einen schönen Abend

Ihre Dr. K. Hamann
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo, ich habe gesehen, dass sie die Frage gelesen haben, sollten ihrerseits noch Fragen bestehen, beantworte ich diese gern weiter.
Sind sie mit d Beantwortung zufrieden, darf ich sie höflich um "Akzeptieren" bitten, damit meine Antwort honoriert wird.


Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich empfinde es als unverschämt, einfach das Honorar abzubuchen, obwohl die Antwort eindeutig zu spät (Frage war zurückgezogen) und außerdem völlig ohne jede Aussagekraft bzw. Hilfe war.
Ich hatte Ihre Antwort NICHT akzeptiert und darum die Lastschrift zurückgebucht.
Guten Tag
M. Decker
Experte:  Dr. K. Hamann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Frau Decker, wie sie oben sehen, habe ich nach etwa 6 Stunden nach Einstellen ihrer Frage geantwortet, da sich unsere Hautärzte derzeit alle im Urlaub befinden. Eine Echtzeitbeantwortung der Fragen kann ich nicht garantieren, aber wir versuchen alle Fragen zeitgerecht Zu beantworten.

Über ihre Reaktion bin ich ehrlich gesagt überrascht, da bei mir gar kein Honorar angekommen ist, obwohl sie eine Antwort erhalten haben, wohlgemerkt noch am selben Tag. Ich weiß nicht wie lange sie bei Hautärzten in ihrer Nähe warten müssen. Wenn sie nicht auf Akzeptieren klicken, bekommt der Arzt, der ihre Frage beantwortet auch kein Geld. Das System benötigt etwas Zeit, um die Rückbuchung vorzunehmen, leider habe ich darauf keinen Einfluss.

Ich hoffe auf ihr Verständnis und hoffe, dass meine Antwort ihnen trotzdem hilft.

Alles Gute

Mit freundlichen Grüssen

Dr. K. Hamann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hautkrankheiten