So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Hallo Mein Sohn ist 13 jahre alt .Seit Februar hat er so rote

Kundenfrage

Hallo Mein Sohn ist 13 jahre alt .Seit Februar hat er so rote Flcken Die Ärzte sagten das es Vielleicht Pityriasis rosea sein soll Sie sagten ich soll zu einen Hautarzt gehen .An diesen tag waren die Flecken ca 3 cm gross .Da hörte ich nur ,kommen sie wennsie grösser sind ich kann nicht sagen was es ist
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn es eine Pityriasis rosea wäre, dann müsste jetzt langsam alles abheilen, denn meist klingt diese Hauterkrankung nach etwa 3 Monaten von allein wieder ab.

Xusal lässt darauf schließen, dass der behandelnde Arzt eine Allergie als Auslöser (mit-)vermutet. Allergien sind häufig, bleiben allerdings auch eher selten über 3 Monate gleich (und so habe ich Ihre Schilderung verstanden).

Es ist unbefriedigend, dass der Hautarzt sich nicht genauer geäußert hat. An Ihrer Stelle würde ich daher den Hautarzt nochmals aufsuchen und ihn wegen anhaltender Probleme um eine genaue Einschätzung bitten.

Geht man davon aus, was wahrscheinlich ist, dann kämen als nächstes Hautpilze in Frage, die typischerweise sehr hartnäckig sind, ihre Erscheinung von Tag zu Tag wechseln können und meist auch einen Juckreiz machen. Wenn man von dieser Annahme ausgeht, wäre ein Therapieversuch mit frei käuflicher Antipilzsalbe wie Miconazol oder Clotrimazol ('Apotheke) sinnvoll und ohne Weiteres möglich.


Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf