So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Schaaf.
Dr. Schaaf
Dr. Schaaf, Privatpraxis, Online-Beratung
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 2012
Erfahrung:  Spezialisiert auf fachübergreifende Zweite Meinung
52810516
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Dr. Schaaf ist jetzt online.

Seit ber 10 Jahren habe ich im Bereich des Schl sselbeins

Kundenfrage

Seit über 10 Jahren habe ich im Bereich des Schlüsselbeins eine nicht wirklich heilen wollende Stelle von ca. 2 qcm. Es bilden sich immer wieder kleine, weich, flüssigkeitsgefüllte "Pusteln". Die gesamte Stelle schmerzt nicht und ist auch nicht kontaktempfindlich, auch nicht, wenn Kleidung daran scheuert.
Interessant: in den "Pusteln" wird die Flüssigkeit schwarz/dunkel und fest. Wenn die Haut nach dem Duschen trocken wird ist auch diese Stelle trocken, die sich bildene Kruste fällt dann bald ab. Wenn ich die Kruste abziehe blutet es kaum - sehr wenig.
Die Haut an dieser Stelle des Schlüsselbeins ist anders als überall sonst am Körper.
Die Größe der Stelle hat sich im Laufe der Zeit nur wenig verändert - etwas vergrößert.
Anfangs habe ich mal einen Hautarzt aufgesucht, die verschriebene Salbe hatte keine Wirkung.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Das sollten Sie bitte nochmals einem Hautarzt zeigen und ggf entfernen lassen. Ohne (aus der Ferne) eine Diagnose stellen zu können, besteht doch mit hoher Wahrscheinlichkeit die Gefahr, dass die Stelle im Laufe der Jahre "entartet", sich also Zellen bilden, die ein (bösartiges) Eigenleben entwickeln (=Krebs).
Um das nicht zu übersehen, wäre ein Besuch beim Dermatologen ratsam.

Mit freundlichen Grüßen - Dr. Schaaf
Experte:  Dr. Schaaf hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Abend,

Sie haben meine Antwort gelesen. Wie soll es weiter gehen?
Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie die Antwort akzeptieren?

Danke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hautkrankheiten