So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 2059
Erfahrung:  Arzt f. Orthopädie, 36 J. Praxis; Unfallchir., Sportmed.,
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Ich habe seit einigen Monaten ein Spannungsgef hl in der Kniekehle

Kundenfrage

Ich habe seit einigen Monaten ein Spannungsgefühl in der Kniekehle (im Sitzen und im Stehen) und vermute, dass es vielleicht auf Krampfadern hindeuten könnte. Manchmal "pulsiert" das Spannungsgefühl etwas,
In 3 Wochen möchte ich den Jakobsweg (320 km) laufen. Was empfehlen Sie mir vorbeugend oder ggf. für die Wanderung?

MfG
Claudia Urban
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Frau Urban,
lassen Sie unbedingt vor der Wanderung das Knie von einem Orthopäden untersuchen und ggf. röntgen. Das Wahrscheinlichste ist eine Bakerzyste in der Kniekehle, die meistens mit einem Meniskusschaden verbunden ist. Es könnte sich auch um einen Gelenkerguß bei beginnender Gonarthrose handeln. Von hier aus kann ich das online leider nicht diagnostizieren. Daher ist eine körperliche Untersuchung bei einem Chirurgen oder Orthopäden unerläßlich. Falls Sie jedoch ohnedies die Wanderung durchführen wollen, sollten Sie unbedingt eine Kniegelenkbandage anlegen, (z.B. eine sog. Genu-Train-Orthese) und ein abschwellende Gel (evtl. Voltaren-Gel) und ein entzündungshemmendes Mittel (Ibuprofen, Arcoxia o.ä.) parat haben, denn diese Wanderung dürfte schon eine erhebliche Belastung für die Knie bedeuten. Ich kenne den Jakobsweg (allerdings bin ich mit dem Auto gefahren) und wünsche Ihnen dazu viel Freude und eine gute Reise.
Diese Antwort ersetzt keinen Besuch beim Arzt. Gerne helfe ich weiter, wenn noch Fragen bestehen, ansonsten nicht vergessen mit "Akzeptieren" zu honorieren.

Experte:  Ortho-Doc Nowi hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie noch Fragen, die ich gerne beantworten kann? Wieso haben Sie nicht "Akzeptiert"? Sie dürfen auch nach der Akzeptierung noch Fragen zum Thema stellen ohne nochmals honorieren zu müssen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hautkrankheiten