So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an derBeste.
derBeste
derBeste, Dr. Med.
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 95
Erfahrung:  Hautarzt
47820279
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
derBeste ist jetzt online.

Guten abend,ich bin die Frau DAsaro,habe eine frage an sie

Kundenfrage

Guten abend,ich bin die Frau D'Asaro,habe eine frage an sie ,und zwar habe ich vor ein paar tagen einen klitzel kleinen runden schwarzen punkt ,an meinem knie,der nicht mehr verschwindet,was kann das dein???bitte um Antwort!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  derBeste hat geantwortet vor 6 Jahren.
Liebe Frau DÁsaro!
Möglicherweise handelt es sich um ein Neues Muttermal,welches in dieser Größe sicher nicht gefährlich ist.
Manchmal imponieren auch die Roten Punkte,die viele Leute haben (sogenannte Angiome)wie schwarze Muttermale.Die sind noch ungefährlicher.
Letzte Möglichkeit ist ein sogenannter Komedo,das ist eine schwärzliche Talgablagerung.Diese könnte man ausdrücken.(kommt dann schwarzgelb heraus und stinkt)
Ich glaube es ist was von den ersten 2,und sie können ganz beruhigt sein.
Sollten sie in weiterer Zukunft einmal einen Termin bei einem Kollegen haben,können sie es mit dem Auflichtmikroskop anschauen lassen,dann sind sie zu 100% auf der sicheren Seite,muss aber nicht morgen sein.
Hoffe geholfen zu haben.
Dr.R.Lautner
derBeste und weitere Experten für Hautkrankheiten sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ne hab schon mal versucht ihn auszu drücken,aber is nix!siehlt auch so aus als wenn er ein bisschen rein gewachsen wäre.
Experte:  derBeste hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Frau DÁsaro!
Dann ist es sicher ein harmloses Muttermal.
Ich würde dann aber Vorschlagen,das sie 1x pro Jahr einfach die Haut durchschauen lassen,dann kann 100%ig gar nichts passieren!
Alles Liebe und Danke!
Dr.R.Lautner