So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. A. Teubner.
Dr. A. Teubner
Dr. A. Teubner, Ärztin
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 3331
Erfahrung:  35 Jahre Privatpraxis; Akupunktur, ganzheitl. Schmerztherapien, Naturheilverfahren
31261372
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Dr. A. Teubner ist jetzt online.

Hallo, ich bin sehr verzwifelt ber einen entz ndlichen Hautausschlag

Kundenfrage

Hallo,
ich bin sehr verzwifelt über einen entzündlichen Hautausschlag im Gesicht um den Mund herum, am Kinn und in den Nasenfalten. Mein behandelnder Hautarzt spricht immer von Rosacea (Akne) und Dermatitis ist sich jedoch nicht sicher was genau es ist. Die Haut ist entzündet und bildet ständdig neue kleine Bläschen die sich wiederum entzünden und somit die gesamte beschrieben Fläche rot und entzündet ist. Ich habe schon alle Medikamente bekommem: Soeben eine 5 Monatige Aknenormin(isotretinion)-Kur beendet weil sich keinerlei Besserung gezeigt hat. Sämtliche Antibiotika Salben wie Rosiced, Metrolotion, Nadixa haben keierlei Erfolg. Sogar sehr starke Cortison- Antibiotika Cremes wie Diprogenta zeigen kaum Erfolg. Auch innerlich wurde bei mir schon Antibiotika angewendet ...ohne Erfolg.
Nun meine Frage: Muß ich die Hoffung aufgeben oder gibt es noch etwas was mir helfen kann? Ich bin jetzt 33 Jahre alt und männlich und leide, soweit ich mich erinnern kann seit ca. 15 Jahren an dieser Hauterkrankung im Gesicht. Früher wurde es immer wieder mal besser. Seit ca. einem Jahr wird es immer schlimmer trotz aller beschriebener Medikationen. Psychisch macht mir die ganze Sache sehr zu schaffen und mein Selbstbewußtsein ist sehr angekratzt. Ich bin auf der Suche nach Hilfe und hoffe auf eine Antwort die mir weiterhelfen wird.
Vielen Dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Dr. A. Teubner hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo und guten Tag,

Erscheinungen auf der Haut kommen aus ganzheitlicher Sicht von innen; die Haut ist nicht nur eine schützende Außenhülle, sondern unser größtes Ausscheidungsorgan.
Die Lokalisation gibt Hinweise auf beteiligte Organe.
So sind Ausschläge um den Mund herum dem Darmsystem, insbesondere Dickdarm zugeordnet. Am deutlichsten wird dieser Zusammenhang in den Verläufen der Energieverteilung nach den Gesetzen der jahrtausendealten Akupunktur (TCM)

Alle Therapien mit Externa (Salben, Dilutionen zur äußeren Anwendung) greifen nicht tief genug. Speziell bei Ihrem Problem sind Antibiotica nicht hilfreich, denn diese vernichten einen Großteil der über 800 Bakterienarten, die im Darm zusammenwirken, um die Lebenskraft aus der zugeführten Nahrung für uns verfügbar zu machen.

Sie könnten folgendes Vorgehen "ausprobieren"
1) Stuhluntersuchung auf Fehlbesiedlung durchführen lassen; von dort entsprechende Ernährungshinweise beachten; möglicherweise Nystatinkur durchführen und ggf Darmsymbionten einsetzen. Richtige Adresse: Allergologe (googeln, wer in Ihrer Nähe als Allergologe Stuhluntersuchungen und Darmsymbioselenkung durchführt)
2) Zur Reaktivierung Ihrer Selbstheilungskräfte Schwefel homöopathisch einsetzen z. B. Sulfur 18LM,Dil morgens tägl. 5 Tr. (Fläschchen 10x schütteln vor Einnahme) Achtung kann zu einer "Erstreaktion" führen; dann aussetzen bis Besserung, dann wieder nehmen. Einnahme etwa 4-6 Wochen
3) nun erst ist der Weg für eine möglicherweise heilende Anwendung von Rhus-tox C30 frei.
Hiervon täglich morgens 8 Kügelchen.

Mit diesem Vorgehen stehen die Aussichten auf Heilung nach meinen Praxiserfahrungen recht gut.

Es liegt also noch ein Weg vor Ihnen, zu dem ich Ihnen ausdrücklich Mut machen will

Gute Besserung und Erfolg mit dieser Vorgehensweise wünschend


Verändert von privatpraxis am 20.10.2010 um 08:52 Uhr EST