So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Scheufele.
Dr.Scheufele
Dr.Scheufele, Arzt
Kategorie: Hautkrankheiten
Zufriedene Kunden: 20104
Erfahrung:  Allgemeinmedizin, Gynäkologie u. Geburtshilfe
28905844
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hautkrankheiten hier ein
Dr.Scheufele ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit ca. 2 Wochen Hautschmerzen. Bei mir

Kundenfrage

Hallo,

ich habe seit ca. 2 Wochen Hautschmerzen. Bei mir ist das linke Bein betroffen. Seit einiger Zeit habe ich das Gefühl, dass die Beine zudem auch noch heiß sind (sind sie aber nicht). Eben wie Sonnenbrand. Kann nachts keine Decke auf den Beinen haben. Zum einen weil es weh tut zum anderen weil es mir zu warm ist. Tagsüber ist es auszuhalten. An der Haut auf den Beinen ist nicht zu sehen, außer Poren mit rotem Punkt. Was kann das sein?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Hautkrankheiten
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
HalloCustomer

es gibt da verschiedene, mögliche Ursachen, z.B. ein Herpes Zoster, der sich auch nur durch solche Schmerzempfindungen, also ohne sichtbaren Hautausschlag, äussern kann. Eine weitere Möglichkeit wäre eine sog. Fibromyalgie. Ich würde Ihnen raten, einen Neurologen zur Abklärung aufzusuchen.

Mit freundlichen Grüssen,
Dr. N. Scheufele
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Dr. Scheufele,

beim Neurologen war ich schon. Der schiebt meine Beschwerden auf die Psyche. Es wurde ein EEG - ohne Befund- gemacht, sowie auch ein MRT vom Schädel - ohne Befund.

Gürtelrose glaube ich nicht, oder kann die an beiden Beinen auftreten?

Gruss Ela 262
Experte:  Dr.Scheufele hat geantwortet vor 7 Jahren.
HalloCustomer

in erster Linie wären dabei Brust- und Bauchhaut betroffen. Da aber bei Ihnen aber offensichtlich der Bereich einer bestimmten Nervenbahn betroffen ist, wäre vielleicht doch auch der Hautarzt zum Ausschluss einer solchen Ursache gefragt. Ergibt das auch keinen Befund, kann man einen psychischen Zusammenhang in Erwägung ziehen.

MfG,
Dr. N. Scheufele

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hautkrankheiten