So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 14032
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, bei meiner Super Eco 6412 bleibt seit kurzem das

Beantwortete Frage:

Hallo, bei meiner Super Eco 6412 bleibt seit kurzem das Weichspülerfach nach Beendigung des Waschgangs randvoll Wasser. Woran kann es liegen? Saugheber habe ich schon getauscht.
Gepostet: vor 28 Tagen.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 28 Tagen.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Laden Sie sich bitte die Bedienungsanleitung der Maschine herunter:

http://docs.whirlpool.eu/_doc/501940105580D.pdf

Auf Seite 7 wird erklärt, wie Sie das Reinigungsmittelfach herausnehmen. Wichtig ist der Siphon-Einsatz (Bild B). Ziehen Sie diesen heraus und reinigen Sie die ineinander steckenden Hülsen gründlich mit einer kleinen Bürste.

Reinigen Sie auch das Fach in das die Schublade gesteckt wird gründlich. Anschließend sollte der Weichspüler wieder eingespült werden können. Geben Sie anschließend bitte eine Rückmeldung in der Textbox unten.

Kunde: hat geantwortet vor 28 Tagen.
An der Reinigung liegt es nicht, da ich nach jedem Waschgang das Fach und die Schublade sauber mache. Der Weichspüler
wird ja eingespült, aber das Weichspülerfach ist randvoll Wasser, was bisher nicht war.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 28 Tagen.

Es kann normalerweise nur an einer Verunreinigung im Abfluss des Weichspülers liegen. Der Weichspüler wird ja nur eingespült indem Wasser in das Fach läuft. Der Wasserspiegel steigt, bis es die Höhe des Röhrchens unter dem Siphon-Einsatz erreicht hat und läuft dann von dort nach unten. Durch den dabei entstehenden Unterdruck wird das Restwasser jetzt mit nach unten gezogen. Wenn also Wasser im Fach stehen bleibt, dann ist der Ablauf des Weichspülers nach unten irgendwann abgebrochen, was in der Regel an Verunreinigungen liegt.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 28 Tagen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit diesen Informationen weiterhelfen das Problem zu beheben. Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Wenn keine Rückfrage mehr dazu bestehen sollte würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen. Mit dem Button "Bewerten" können Sie diese sehr schnell vornehmen.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Tronic und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.