So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Starkstromelektriker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 934
Erfahrung:  Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Jürgen ist jetzt online.

bosch maxx 6 sensetive schaltet nach kurzer zeit aus

Kundenfrage

bosch maxx 6 sensetive trockner schaltet nach kurzer zeit aus

Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben. Bitte beachten Sie, eine Antwort kann auch immer nur so gut sein, wie es Ihre Frage zulässt und wie zutreffend Ihre Informationen für den Experten sind. Wir Experten arbeiten freiberuflich und nutzen nur das Portal JustAnswer. Wir erhalten 50% Ihres hinterlegten Betrages erst nach Ihrer positiven Bewertung. Bis zu diesem Zeitpunkt stehen Sie und ich in einem unentgeltlichen Vertragsverhältnis.

Leider mussten Sie etwas länger warten, deshalb meine Frage ob Ihre Anfrage für Sie noch aktuell ist? Wenn JA dann bitte ich Sie noch um folgende Informationen:
1. Welchen Störcode zeigt Ihr Gerät im Display oder in Form der Anzeigenleuchten bzw. Signaltöne an?
2. Bitte übermitteln Sie mir die komplette ENR-/PNC-Nummer vom Typenschild. Am besten wäre eine Abbildung
___________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Ich unterstütze den fairen Umgang im Internet. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Hallo, - also, wie schon beschrieben, schaltet das Gerät nach kurzer Zeit aus - die Start/Stop LED blinkt dann.
Habe schon mal alles freigelegt, dass ich an die Platine rankomm, um etwa irgentwelche Unterbrüche der Leiterbahnen fest zu stellen, o.ä. - war aber nichts - alles wieder zusammengebaut, lief er wieder (??) - aber eben nicht lang !
Hier erstmal Ihre gewünschten Nummern :
WTE84100/01 und FD8507202725 - ich hoffe, dass Sie hiermit was anfangen können.
Mit freundlichem Gruß
Hans Möcke
Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

diese Anzeige erfolgt hauptsächlich in Kombination mit dem Filter und dem Kondenswasserbehälter. Deshalb empfehle ich ihnen folgende Vorgehensweise .

1 Reinigen Sie gründlich alles Siebe unterfließendem Wasser.

2. Reinigen Sie den Wärmetauscher gründlich unter fließendem Wasser siehe BA S.6 unter folgendem Link? Ebenso den Feuchtigkeitssensor.

https://media3.bsh-group.com/Documents/9000046506_F.pdf

3. Saugen Sie den Wärmeschacht soweit er zugänglich ist mit einem Staubsauger aus.

4. Reinigen Sie den Filter im Kondenswasserbehälter und prüfen Sie ob Kondenswasser sich während dem Trockenprozess dort ansammelt.

5. Wenn Nein prüfen sie die Pumpe (Pos.0512 in der Explosionszeichnung) bzw. die Schlauchverbindung zum Behälter.

http://www.bosch-home.com/de/store/spareparts/WTE84100/WTE84100/01

___________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Ich unterstütze den fairen Umgang im Internet. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meinen Informationen helfen zu Ihrer Anfrage die richtige Entscheidung zu finden.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Mit freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,
vor einigen Tagen haben Sie über JustAnswer um einen Rat nachgefragt. Ich habe mich gemäß unseren Statuten darum gekümmert, Ihnen geantwortet und somit die getroffene Vereinbarung erfüllt. Dabei habe ich u.a. Zeit investiert und folgende Leistungen eingebracht:
1. Analyse des genauen Problemabbildes.
2. Recherchen im Web und in teilweise kostenpflichtigen Dokumentationen.
3. Mindestens einen Vorschlag unterbreitet.
Da ich bisher keine Reaktion auf meine letzte Maßnahme bekommen habe gehe ich davon aus, dass mir es gelungen ist, gemäß Ziffer 8 unserer Nutzungsbedingungen, Ihnen eine Antwort gegeben zu haben die Ihnen weiterhilft und die auch „belohnt“ werden sollte. Selbstverständlich stehe ich für weitere Fragen zum Thema zur Verfügung. Der Fairness halber aber und um den Vorgang abzuschließen, bitte ich nun um Ihre Bewertung, Danke.
___________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Ich unterstütze den fairen Umgang im Internet. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Hallo,
alles was Sie mir geantwortet haben, habe ich ausgeführt - das besagte Problem ist immer noch da.
Bin dann nochmals auf die Suche gegangen und habe bemerkt, wenn ich den Stecker X11-1 bewege, reagiert der Trockner positiv darauf, habe dann den Stecker abgezogen und Drahtstücke an die Stifte, die aus der Platine kamen gelötet und dann die Drähte mit Lüsterklemmen verbunden - hat aber dann doch nichts genützt. So - und nun bin ich wieder da, wo ich am Anfang war ! ! ! - Wie soll ich nun weiter machen ? ? ?
MfG. - H.Möcke
Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

1. Dann überprüfen Sie die Platine ob sich in diesem Bereich kalte Lötstellen befinden z.B. am Stecker oder Bauteile.

2. Welche Bauteile sind an dem besagten Stecker angeschlossen? Es gibt leider keine Schaltpläne.

___________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Ich unterstütze den fairen Umgang im Internet. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,
vor einigen Tagen haben Sie über JustAnswer um einen Rat nachgefragt. Ich habe mich gemäß unseren Statuten darum gekümmert, Ihnen geantwortet und somit die getroffene Vereinbarung erfüllt. Dabei habe ich u.a. Zeit investiert und folgende Leistungen eingebracht:
1. Analyse des genauen Problemabbildes.
2. Recherchen im Web und in teilweise kostenpflichtigen Dokumentationen.
3. Mindestens einen Vorschlag unterbreitet.
Da ich bisher keine Reaktion auf meine letzte Maßnahme bekommen habe gehe ich davon aus, dass mir es gelungen ist, gemäß Ziffer 8 unserer Nutzungsbedingungen, Ihnen eine Antwort gegeben zu haben die Ihnen weiterhilft und die auch „belohnt“ werden sollte. Selbstverständlich stehe ich für weitere Fragen zum Thema zur Verfügung. Der Fairness halber aber und um den Vorgang abzuschließen, bitte ich nun um Ihre Bewertung, Danke.
___________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Ich unterstütze den fairen Umgang im Internet. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Hallo -
wird etwas dauern, bis ich wieder dazu komme, da das Ganze für (bei) meine Schwiegertochter ist, diese über die Feiertage weg gefahren sind, ich auch nicht immer gleich Zeit habe - und (!!) sie nicht gleich um die Ecke wohnt (30 Km) - daher bitte ich um Verständnis, dass ich auch keine Bewertung abgeben kann, - da das Problem ja scheinbar etwas größer ist, als angenommen - und auch noch nicht behoben ist ! ! !
MfG. - H.Möcke
Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

dann übe ich mich in Geduld.

MfG Jürgen

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,
trotz allen Bemühungen ist es auch mal erforderlich sich Hilfe vor Ort zu holen. Siehe dazu auch folgenden Hinweis.
Hinweis zu den Nutzungsbedingungen dieses Portals „Beachten Sie, dass eine Antwort eines Experten keinesfalls eine individuelle Beratung ersetzt. Für eine solche ist die Website nicht gedacht und Sie müssen sich hierfür stets mit einem entsprechenden Berufsträger gesondert in Verbindung setzen.“
Ob das hier der Fall ist kann ich aus meiner perspektive nicht sagen. Eines ist für jedoch feststellbar, dass es sich offensichtlich um einen tiefer gehenden technischen Defekt handelt, der sich mit den üblichen Hilfsmitteln nicht beseitigen lässt.
Ich danke dafür, dass Sie meine Entscheidungshilfe durch eine positive Bewertung anerkennen.

___________________________________________________________________
Wir sind herstellerunabhängig. Ich unterstütze den fairen Umgang im Internet. Danke ***** ***** freundlichem Gruß aus dem Frankenland Jürgen

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Hallo,
na mit Ihrer Geduld scheint es ja nicht weit her zu sein - und um Ihre Entscheidungshilfe habe ich Sie nicht gebeten - und eine Bewertung habe ich auch noch nicht abgegeben, schon gar nicht eine positive - da müsste ja sonst das Problem behoben sein, was es in keinster Weise ist, - wir sollten schon bei der Wahrheit bleiben und nichts schön reden,
das mag ich schon gar nicht !!
MfG. - H.Möcke
Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

zunächst zu meiner Geduld. Die habe ich schon seit 16 Tagen als Sie Ihre Anfrage zum erstenmal stellten.

  • Zweitens sollten Sie, bevor Sie mir antworten, folgenden Hinweis aus unseren Nutzungsbedingungen zur Kenntnis nehmen.

"Beachten Sie, dass eine Antwort eines Experten keinesfalls eine individuelle Beratung ersetzt. Für eine solche ist die Website nicht gedacht und Sie müssen sich hierfür stets mit einem entsprechenden Berufsträger gesondert in Verbindung setzen.“

  • Im Klartext heist das, dass wir weder dazu da sind Ihre Geräte zu reparieren noch Ihnen eine Online-Ausbildung zum Hausgeräte-Elektroniker zu geben. Unsere Aufgabe besteht darin Ihnen Hilfe zur Selbsthilfe geben und das tun wir motiviert.
  • Auf diesem Weg erhalten Sie von uns eine Entscheidungshilfe, wie mit dem Problem zu verfahren ist, zu einem fairen Preis.
  • Wir wünschen uns auch, dass jeder Rat den wir geben 100% des Problems löst. Das ist aber wie in Ihrem Fall nicht immer möglich. Dann müssen Sie tiefer in die Tasche greifen, aber im Erfolgsfall bekämen wir ja auch nicht Ihre Ersparnis.

MfG Jürgen

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Hallo,
mit Ihren 16 Tg (Geduld) brauchen Sie sich gar nicht rausreden, Sie haben auch lange (zu lange) gebraucht, bis ich die erste Nachricht bekam, schließlich habe ich 20 € bezahlt und nicht 15 € was es nach der Dauer Wert gewesen wäre (! ! !) - und nun hören Sie auf mit dem Kinderkram und den Ausflüchten, - fakt ist (! ) Sie bekommen das hier nicht geregelt, ich breche hiermit alles ab, auch meine Arbeit, denn wenn ich meine Zeit und Kilometer rechne, dann hätte sie auch können einen Service-Monteur kommen lassen, der das täglich macht, - denn ich bin hier sowieso nicht der richtige dafür, ich bin ein ganz normaler Elektriker - und Sie wahrscheinlich auch.
Also gestehen wir uns das ein - wir haben das Problem nicht lösen können ! ! !
MfG. - H.Möcke
Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrter Kunde,

ich verstehe ich Frustration, die hätte ich auch wenn ich an Ihrer Stelle auch.

MfG Jürgen

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Kopie Ihrer Mail an mich :
Sehr geehrter Kunde,ich verstehe ich Frustration, die hätte ich auch wenn ich an Ihrer Stelle auch.MfG Jürgen( - - - - ? ? ? ? ? - - - - )