So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13496
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Gorenje GV600 oberer Sprüharm dreht nicht

Kundenfrage

Der obere Sprüharm meiner Gorenje Spülmaschine KGV600 dreht nicht richtig, d.h. beim "Testen" (mit leeren Körben!) ändert er mal seine Position, häufig aber auch gar nicht, ein Teil des Geschirrs im oberen Korb wird nicht sauber. Die Düsen sind nicht verstopft, der Dichtungsring ist neu. Was mir auffällt: 1) Zwischen Zulauföffnung in der Rückwand Maschine und Zulaufrohr zum Sprüharm gibt es keinerlei Dichtung. Ist das normal? 2) Der obere Sprüharm sitzt recht "wackelig", d.h. wenn man ihn an einem Ende in vertikaler Richtung bewegt, ist da ein Spiel von 2 cm. Kann es sein, dass er durch den Wasserdruck verkantet und dann hängen bleibt?

Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

*****@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 11 Monaten.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Zu 1: Ja

Zu 2: Eher unwahrscheinlich

Vermutlich ist der Druck der Umwälzpumpe zu gering geworden, oder die daran befindliche Wasserweiche schaltet nicht mehr richtig um. Ich würde die Umwälzpumpe einmal ausbauen und überprüfen und ggf. erneuern: http://www.ersatzteile-24.com/GORENJE/GORENJE_KGV600_WQP129319.html.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Danke schonmal!
Die Ablaufpumpe wurde geradeade erst erneuert...Riesenaufwand, da Maschine vollintegriert, blöd verbaut ist und von vorne nicht zu öffnen. Selbst ein Fachmann hat für Ein- und Ausbau plus Reparatur fast 2 h gebraucht.
Wo sitzt die Umwälzpumpe, wie komme ich an die dran und wie überprüft man die? Gibt es keinen "einfacheren" Test (ob es überhaupt daran liegt) oder kann ich vorher noch andere Fehlerquellen ausschließen?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 11 Monaten.

Die Umwälzpumpe sitzt auch unten beim Pumpensumpf. Zum Ausbau den Geschirrspüler am Besten auf den Rücken legen und den Boden abbauen. Einen einfacheren Test wüßte ich dazu leider nicht.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 11 Monaten.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ihr Experte Tronic

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 11 Monaten.

Ich habe Ihre Frage beantwortet, aber leider haben Sie meine Antwort bislang weder positiv bewertet, noch haben Sie mir gesagt welche Informationen Sie noch vermissen.

Bitte geben Sie mir in der Textbox unter meiner Antwort eine Rückmeldung wenn Sie noch weitere Informationen benötigen, oder schließen Sie die Frage durch eine positive Bewertung meiner Antwort ab, damit meine Bemühungen nicht unhonoriert bleiben.

Vielen Dank für Ihre Fairness.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.

Ein Ausbau der Spülmaschine "auf gut Glück" (um die Umwälzpumpe zu überprüfen) kommt für mich nicht in Frage, da dies in meiner Küche sehr kompliziert und aufwändig ist. Weitere Reparaturkosten werde ich auch nicht mehr reinstecken. Für mich wäre also wichtig, vorher wirklich alle anderen Fehlerquellen auszuschließen.

Deswegen:

1) Wie kann ich feststellen, ob überhaupt ein mangelnder Wasserdruck vorliegt? Der untere Arm dreht sich ja tadellos...

2) woran sonst könnte es noch liegen?

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 11 Monaten.

Es kann, wie gesagt, auch an der Wasserweiche liegen. Sie sitzt am Ende der Umwälzpumpe und leitet das Wasser abwechselnd in die beiden Sprüharme.

Wenn Sie ohnehin keine Reparaturkosten mehr investieren wollen, dann haben Sie sich im Prinzip ja bereits zu einem Neukauf entschlossen, denn ohne Teiletausch werden Sie das Problem kaum beheben können.

Was ist denn bei Ihnen am Ausbau des Geschirrspülers komplizierter und aufwendiger als bei jedem anderen Geschirrspüler?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte