So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Starkstromelektriker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 899
Erfahrung:  Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Jürgen ist jetzt online.

Bei meinem AEG gefriergerät funktioniert die Kühlautomatik

Kundenfrage

Bei meinem AEG gefriergerät funktioniert die Kühlautomatik offensichtlich nicht. Habe das Gerät auf -18Grad eingestellt und die Kühlautoautomatik eingestellt. Das Gerät kühlt jedoch auf -30Grad runter.
Wer kann mir helfen?
Herzlichen Dank im voraus
Uwe Tillmann
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben, die ich gerne wie folgt beantworte:

Die Ursache dafür sind vielfältig und lassen sich nur vor Ort mit den entsprechenden Serviceunterlagen lokalisieren. In Frage kommen folgende Fehlerquellen:
1. Defekter Temperaturfühler, kann nur durch messen des Wiederstandwertes geprüft werden, der sich bei Temperaturänderung verändert.
2. Steuerelektronik oder Kurzschluss in der Leistungsstufe, der Kompressor läuft ständig.
Da Service- bzw. Schaltpläne nicht frei verfügbar sind (Sicherheitsbedenken) ist der Einsatz eines Servicefachmannes empfehlenswert bevor Sie erstarren.

Ersatzteile finden Sie über folgenden Link. Bitte den PNC-Code (Typenschild) eingeben:

http://www.aeg.de/Service/Manuals/

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Kunde,
vor einigen Tagen habe ich mich darum gekümmert Ihnen eine Hilfestellung zur Klärung Ihrer Anfrage zu geben. So habe ich folgende Leistungen eingebracht:
1. Analyse des genauen Problemabbildes.
2. Recherchen im Web und teilweise kostenpflichtigen Dokumentationen zur Problemursache.
3. Mindestens 1 Vorschlag zur Problemlösung.
Da ich bisher keine Reaktion auf meine letzte Maßnahme bekommen habe, gehe ich davon aus, dass mir es gelungen ist Ihnen auf diesem Weg zu helfen. Um den Vorgang abzuschließen bitte ich nun um Ihre Bestätigung, Danke.
Gerne dürfen Sie mich bei weiteren Fragen kontaktieren.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Leider kann ich mit Ihrer Beantwortung nicht viel anfangen - das hätte ich selber gewußt. Ich habe auf eine Pronblemlösung gehofft.

Werde mir nun ein neues Gefriergerät kaufen.

Grüße

Uwe Tillmann

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrter Herr Tillmann,
trotz allen Bemühungen ist es auch mal erforderlich sich Hilfe vor Ort zu holen. Siehe dazu auch folgenden Hinweis.
Hinweis zu den Nutzungsbedingungen dieses Portals„ Beachten Sie, dass eine Antwort eines Experten keinesfalls eine individuelle Beratung ersetzt. Für eine solche ist die Website nicht gedacht und Sie müssen sich hierfür stets mit einem entsprechenden Berufsträger gesondert in Verbindung setzen.
Das ist hier der Fall, da es sich offensichtlich um einen tiefer gehenden technischen Defekt handelt, der sich mit den üblichen Hilfsmitteln nicht beseitigen lässt oder ich, aus sicherheitsrelevantem Aspekt, nicht die Verantwortung dafür übernehmen möchte.
Ich danke dafür, dass Sie meine Entscheidungshilfe anerkennen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte