So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Starkstromelektriker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 935
Erfahrung:  Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Jürgen ist jetzt online.
Haushaltsgeräte

Hallo, ich habe eine Waschmaschine von Hotpoint arriston, und der Fehler F5 wird angezeigt

...
Immer wenn das Waschprogramm richtung... Mehr anzeigen
...
Immer wenn das Waschprogramm richtung Spülen läuft, gibt es diese Störung...
Danke ***** *****
Yvonne Müller
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Weniger anzeigen
Stellen Sie Ihre Eigene Haushaltsgeräte Frage
Jürgen, Starkstromelektriker
Zufriedene Kunden: 935
Erfahrung: Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben, die ich gerne wie folgt beantworte:

F05 - Druckschalter ist permanent auf voll

Demzufolge ist offensichtlich der Druckschalter des Gerätes defekt. Dieser steuert die Wasserfüllmenge

Normalerweise befindet sich ein solcher unter der oberen Abdeckung (zumindest bei den gängigen deutschen Modellen). Er ist rund und es geht ein Schlauch in das Gehäuse. Dieser Schlauch setzt sich mit der mit Waschmittelresten zu. Ihre Maßnahme mit dem Abflusschlauch reinigen hat wohl für eine gewisse Zeit wieder für Freiheit gesorg.

Wenn Sie die Maschine öffnen (Netzstecker ziehen!) und ihn gefunden haben, können Sie den Schlauch einmal ausbauen und komplett reinigen. Wenn Sie, nach der Montage, dann in das Gehäuse pusten, sollten dann mindestens zwei Microschalter klicken. Evtl. ist einer von Ihnen hängen gebliegen. Wenn dies nicht passiert dürfte der Druckschalter defekt sein und muss erneuert werden.

Genauere Details kann ich Ihnen zu dem genannten Gerät aber leider nicht geben, da mir leider keinerlei technische Unterlagen dazu vorliegen.

Ich hoffe aber, dass ich Ihnen dennoch weitergeholfen habe.
Jürgen, Starkstromelektriker hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
vor einigen Tagen habe ich mich darum gekümmert Ihnen eine Hilfestellung zur Klärung Ihrer Anfrage zu geben. Ich erhebe nicht den Anspruch auf diesem Weg jede Anfrage bis in das letzte Detail beantworten zu können, aber Hilfe zur Selbsthilfe konnte ich Ihnen sicherlich geben. So habe ich folgende Leistungen eingebracht:
1. Analyse des genauen Problemabbildes.
2. Recherchen im Web und teilweise kostenpflichtigen Dokumentationen zur Problemursache.
3. 1 Vorschlag zur Problemlösung.
Da ich bisher keine Reaktion auf meine letzte Maßnahme bekommen habe, gehe ich davon aus, dass mir das gelungen ist. Um den Vorgang abzuschließen bitte ich nun um Ihre Bestätigung, Danke.
Gerne dürfen Sie mich bei weiteren Fragen kontaktieren. Ebenso freue ich mich über eine Info wie Sie das Problem gelöst haben.

kai-mod,
Zufriedene Kunden: 3
Erfahrung:
hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.

Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button "bewerten und bezahlen" bestätigen Sie die Freigabe,
ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.
Mit dem Button "dem Experten antworten" können Sie Ihre Nachfrage stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.
Ihr JustAnswer Moderatoren Team

Kundenantwort hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo, leider ist es mir bis jetzt nicht gelungen, herauszufinden, wie ich den Deckel abbekomme.....

Geräte Typ: AQUALTIS

AQGMD129

Jürgen, Starkstromelektriker hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

bei den meisten Maschinen ist er auf der Rückseite mit 2 oder mehr Befestigungsschrauben versehen (Laschen vom deckel). Nach dem entfernen dieser Schrauben lässt sich der Deckel nach hinten schieben und dann abnehmen.

Es kann auch sein, dass das Steigrohr nach außen geführt wird. Das ist daran zu erkennen, daß an der Rückwand eine Öffnung sich auftut, wo weder Schlauch noch Anschlusskabel reinführt, bei der Sie sich bestimmt schon gefragt haben wozu die gut ist. Wenn sie so eine Öffnung haben fühlen Sie mal rein ob sich diese in einem Kunststoffrohr fortsetzt. Wenn JA, dann mal gut durchblasen oder mit Wasser durchspülen. Wenn dann die Maschine wieder läuft, einmal Kochprogramm ohne Wäsche laufen lassen, damit sich die Waschmittelreste gut auflösen. Dies sollten Sie hin und wieder vorbeugend unter zu Hilfenahme eines guten Maschinenreinigers machen.
Kundenantwort hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke für Ihre Antworten,


ich habe den Druck Schalter ausgebaut, hinein geblasen, und er hat auch geklickt...


 


Ein Steigrohr gibt es bei mir nicht....


 


Leider ist es immer noch so,daß ab dem spülen nichts mehr geht...