So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jürgen.
Jürgen
Jürgen, Starkstromelektriker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 899
Erfahrung:  Erfahrener Facharbeiter mit Zusatzausbildung
81622276
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Jürgen ist jetzt online.

Hallo,AEG ultraone mini Sauger: eines der beiden großen Räder

Kundenfrage

Hallo,
AEG ultraone mini Sauger: eines der beiden großen Räder ist abgegangen. Die Achse ist nach innen gerutscht und nicht zu packen. Ich müsste wohl das Unterteil lösen. 5 Schrauben habe ich gefunden - der richtige Weg, wie es scheint, aber irgendwo ist es noch immer fest. Wo? Wie bekomme ich das Untereteil ab und wie könnte ich die Achse daran hindern, wieder nach innen zu rutschen (bei der anderen scheint eine Sperre zu sein)?
Vielen Dank ***** *****!
Mit besten Grüßen
C. Schumann
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch unter

Deutschland: 0800(###) ###-####/p>

Österreich: 0800 802136

Schweiz: 0800 820064

von Montags bis Freitags von 10:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,
vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben, die ich gerne wie folgt beantworte:

Bei den heutigen Produkten werden Verschraubungen nur noch spärlich eingesetzt. Die Gehäuse sind meistens durch Plastiknasen die ineinandergrifen zusammengesetzt. Das Gehäuseteil, welches einen leichten Absatz aufweist, leicht nach innen drücken und dabei das andere nach außen ziehen. Es auch mal in umgekehrter Weise versuchen, ma weiß nicht an welchem Teil die Nasen sitzen.

Die Achse müssten sich mit einem Sicherungsring, auf der Achse ist sicherlich eine Nut, sichern lassen.
Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
vor einigen Tagen habe ich mich darum gekümmert Ihnen eine Hilfestellung zur Klärung Ihrer Anfrage zu geben. Ich erhebe nicht den Anspruch auf diesem Weg jede Anfrage bis in das letzte Detail beantworten zu können, aber Hilfe zur Selbsthilfe konnte ich Ihnen sicherlich geben. So habe ich folgende Leistungen eingebracht:
1. Analyse des genauen Problemabbildes.
2. Recherchen im Web und teilweise kostenpflichtigen Dokumentationen zur Problemursache.
3. 2 Vorschläge zur Problemlösung.
Da ich bisher keine Reaktion auf meine letzte Maßnahme bekommen habe, gehe ich davon aus, dass mir das gelungen ist. Um den Vorgang abzuschließen bitte ich nun um Ihre Bestätigung, Danke.
Gerne dürfen Sie mich bei weiteren Fragen kontaktieren. Ebenso freue ich mich über eine Info wie Sie das Problem gelöst haben.

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrter Kunde,
darf ich Sie nochmal daran erinnern Innocent.
Mit freundlichen Grüßen Jürgen A.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Ich hatte nicht gleich Zeit, mich zu kümmern. Dass heute viel per Rasten gemacht wird ist mir schon klar. Darum habe ich es dann mit den Schrauben versucht. Dennoch bin ich Ihrem Rat gefolg und habe noch weiter "aufzubiegen" versucht, mit aller gebotenen Vorsicht. Dennoch gelang es nicht, vielmehr geht jetzt, ohne dass ich auch nur in die Nähe gekommen wäre, die Kabelrückholung nicht mehr. Vermutlich ist bei der empfohlenen Biegerei die Federaus der Halterung gerutscht. Offenbar ist gerätespezifisches Wissen vonnöten, dass sie und ich nicht haben und das auch nicht im Internet steht. Also zum Service, oder gleich etwas neues kaufen (bei den Reparaturkosten). Mit freundlichen Grüßen

C. Schumann

Experte:  Jürgen hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

das stimmt, so im Detail stehen die Informationen nicht zur Verfügung.
MfG Jürgen A.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte