So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13641
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

möchte meinen zanussi hn212w anschliessen. brücke am herd sitzt

Kundenfrage

möchte meinen zanussi hn212w anschliessen. brücke am herd sitzt bei blau und baun habe am kabel schwarz,braun,blau,grau und gelb/grün. an der dose schwarz,blau,rot,grau und grün/gelb
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich an Justanswer gewandt haben.

Die Montage des Herdes darf nur durch eine Elektrofachkraft erfolgen! Ich rate Ihnen daher von einem Selbstanschluss ab.

Wenn Sie eine Brücke zwischen dem Neutralleiter und einer Phase setzen dann fliegt natürlich die Sicherung. Sie machen ja einen Kurzschluss. Der Anschluss muss vielmehr nach dem folgenden Schaltbild erfolgen:
graphic
Nach VDE sind die Leiter heute wie folgt gekennzeichnet:

braun = L1
schwarz = L2
grau = L3
blau = N
Grün/gelb = Erdung

Diese Belegung ist auf jeden Fall bis zur Herdanschlussdose einzuhalten. Die Leiterfarbe rot in der Dose entspricht einer uralten Norm der 60er Jahre und war seinerzeit unterschiedlich festgelegt. Im Drehstromnetz wurde sie meist als Außenleiter verwendet, im einfachen Wechselstromkreis hingegen als Erde.

Da Ihnen die farbliche Zuordnung nicht bekannt ist, dürfen Sie sich keinesfalls an den Drahtfarben orientieren sondern haben diese selbst festzustellen. Das heißt vor dem Anschluss des Herdes an die Herdanschlussdose ist auf jeden Fall eine Messung zur Bestimmung der Adern erforderlich, die wie folgt mit einem 2poligen Spannungsprüfer mit zuschaltbarer Last, z.b. einem Duspol, durchzuführen ist:

1. Messung: L1, L2 und L3 jeweils 1 x nacheinander gegen N

2. Messung: Sollspannung 230 Volt auch mit zugeschalteter Messlast

3. Messung: Nacheinander L1 gegen L2, L2 gegen L3 und L3 gegen L1

Sollspannung 400 Volt mit zugeschaltetter Messlast

4. Messung: L1, L2 oder L3 gegen Erde

Sollspannung 230 V ohne zugeschalteter Messlast, beim Zuschalten der Messlast muss der RCD-Schutzschalter auslösen.

Da das Drehfeld beim Herdanschluss keine Rolle spielt, können Sie auf die Bestimmung des Drehsinns verzichten, nachdem die Außenleiter L1, L2 und L3 durch Messung ermittelt worden sind.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 2 Jahren.
Ihre Frage ist noch geöffnet. Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Wenn Sie noch Rückfragen an mich haben stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Wenn Sie keine Rückfragen mehr haben, vergessen Sie bitte nicht die Frage noch durch eine positive Bewertung abzuschließen. Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte