So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13788
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo Ich habe eine Bauknecht WA 814 AAA Gekauft Aug

Kundenfrage

Hallo
Ich habe eine Bauknecht WA 814 AAA
Gekauft Aug 2011
Seit heute Vormittag erst Fehlermeldung F02....Nach Betriebsanleitung vorgegangen...
Stromlos , Wasser abgedreht, Restentleert etc.
WA wieder angefahren ....erneut F 02.....gleiche Prozedere nochmals....
Nun zeigt er mir F12 an.
Was kann der Fehler sein .....
Lohnt sich eine Reperatur noch...wenn ja....wie teuer ...ungefähr?
Danke ***** ***** Antwort im voraus!
Beste Grüße
Uwe Steffen
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich an Justanswer gewandt haben.

Der erste Fehlermeldung bedeutet, dass der Schwimmerschalter im Boden der Waschmaschine Wasser erkannt hat.

Um eine Überschwemmung zu vermeiden, schaltet die Maschine daher den Waschbetrieb ab und lässt nur die Abwasserpumpe in Betrieb, die das Wasser aber nur aus Trommel abpumpen kann, nicht aber aus dem Geräteboden der Maschine.

Um den Fehler zu beheben, müssten Sie die Maschine daher einmal um 40° nach vorne kippen (Lappen unterlegen!), damit das Wasser dort auslaufen kann. Wenn es restlos aus dem Boden entfernt ist, setzt sich der Fehler von selbst zurück.

Wenn der Fehler später erneut auftreten sollte, gibt es vermutlich eine Undichtigkeit im Gerät. In diesem Fall müsste die Maschine einmal geöffnet werden, um die Ursache des Wassers ergründen und beseitigen zu können. Möglicherweise ist eine der Anschlussschellen undicht, oder ein Wasserschlauch hat einen Riss, oder vielleicht hat auch die Abwasserpumpe eine undichte Stelle aus der Wasser austritt.

Der zweite Fehler ist ein Heizfehler. Er bedeutet, dass beim Programmstart entweder ein Kurzschluss am Heizrelais vorlag, oder dass es einen Erdschluss an der Heizung gibt. Aufgrund des vorangegangenen Fehlers vermute ich letzteres, da dieser Erdschluss durch das eingedrungene Wasser verursacht worden sein könnte.

Aufgrund des Alters des Gerätes würde ich hier noch zu einer Reparatur raten. Die Kosten müßten Sie bitte bei dem Techniker erfragen, den Sie mit der Reparatur beauftragen möchten. Letztlich ist es eine Frage wie schnell der Techniker die Ursache für die Undichtigkeit findet und welche Teile er ersetzen muss um diese zu beheben. Das läßt sich im Vorfeld leider schwer abschätzen.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Hinweisen weiter geholfen zu haben und stehe für Rückfragen gerne zur Verfügung.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,


 


Herzlichen Dank ...für Ihre prompte und gute Antwort.


 


Auch wenn eine Repatur lohnen würde....rechne ich trotzdem mit ca. 200 €


weil die Anfahrt ja auch mit drin ist.


Der Unsicherheitsfaktor ist ...welchen Schlawiner kommt vorbei....und tauscht alles aus und berechnet und berechnet und berechnet......


 


Werde mal drüber grübeln ......


Ob Reperatur oder Neu....


 


Nochmals Danke.


 


Grüße


Uwe Steffen


 

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ich würde den Werkskundendienst bestellen. Der mag zwar augenscheinlich etwas teuerer sein, hat aber zwei entscheidende Vorteile:

1. Er bekommt ein Festgehalt und hat es gar nicht nötig Ihnen irgendwas unnötiges anzudrehen.

2. Er nimmt von vornherein die wichtigsten Ersatzteile für Ihr Gerät gleich mit und kann die Reparatur daher in den meisten Fällen auch gleich fertig stellen. Jeder andere Techniker wird nach dem ersten Besuch sagen dass er Ersatzteile bestellen muss um dann ein zweites mal zu kommen um sie einzubauen. Das macht dann zwei Anfahrten, auf jeden Fall eine höhere Rechnung, eine längere Ausfallzeit der Maschine und viele wollen die Maschine sogar gleich ganz zur Reparatur mitnehmen. Da ist immer Vorsicht geboten, weil es praktisch keine Reparatur gibt die man nicht bei Ihnen vor Ort durchführen kann.

Wenn keine weiteren Rückfragen bestehen würde ich mich über eine abschließende positive Bewertung meiner Antwort natürlich sehr freuen.