So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 14029
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, habe einen Bosch Geschirrspüler SGS4002/23 - hat bis

Beantwortete Frage:

Hallo, habe einen Bosch Geschirrspüler SGS4002/23 - hat bis vor zwei Tagen problemlos funktioniert. Ich hatte nun in der Küche einen verstopften Abfluss - das Wasser staute sich zurück und drückte auch das Wasser zurück in die ausgeschaltete Maschine.
Der Abfluss ist jetzt wieder frei. Nun wollte ich das erste Mal die Maschine einschalten, sie hat beim Programmstart Wasser abgepumpt - aber nun holt sie sich kein Frischwasser mehr! Was kann ich tun?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich an Justanswer gewandt haben.

Was macht die Maschine denn jetzt genau beim Einschalten? Hört die Abwasserpumpe wieder auf zu laufen oder läuft sie durch? Welche LED's leuchten an der Bedienfront?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wenn ich die Maschine einschalte, läuft die Abwasserpumpe ca. 20-25 Sekunden lang und hört dann auf, danach ist ein Rauschen zu hören, da glaube ich, versucht die Maschine das erste Mal für das Vorspülen Wasser zu bekommen. Dieses Geräusch hält an, ich habe die Maschine einige Minuten in diesem Zustand laufen lassen. Normal geht das ganz rasch und man kann dann sonst das Rauschen des Wassers hören.


Ich habe an der Front nur 2 LED's eine fürs Salz und eine für Ein bzw. Aus. Wenn ich die Maschine einschalte leuchtet die für Ein.


 


SG Gruber Gerald

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Das kann verschiedene Ursachen haben.

Eine Möglichkeit ist, das Wasser durch den Rückfluss auch in den Geräteboden unter dem Spülraum gelaufen ist und den dort befindlichen Schwimmerschalter ausgelöst hat. Das sollte zuerst überprüft werden. Das heißt Maschine ausbauen, abstecken, Sockel unter der Türe oder die linke Seitenwand abschrauben und dann mit einer Taschenlampe ganz unten auf den Boden leuchten (oder mit dem Finger ertasten) ob sich dort Wasser befindet. Das muss dort wieder vollständig abgesaugt werden.

Die zweite Möglichkeit ist, dass der Niveauschalter hängt und nicht zurückschaltet. Dieser sitzt hinter der linken Seitenwand, etwas rechts unterhalb der großen Wassertasche. Er hat einen kleinen blauen oder roten Kunststoffbügel, unter dem ein Kunststoffsplint sitzt der den Bügel nach außen drückt.

Als dritte Möglichkeit käme noch ein defektes Zulaufventil im Aquastopp am Wasserhahn in Frage.

Diese drei möglichen Ursachen müßten der Reihe nach überprüft werden.

Unabhängig davon kann die Ursache natürlich noch außerhalb der Maschine liegen, also ein zu geringer Druck am Wasserhahn, ein Knick im Zulaufschlauch oder dergleichen. Ich gehe aber jetzt davon aus, dass Sie solche Ursachen bereits selbst überprüft haben und ich diese ausschließen kann.
Tronic und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.