So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 14036
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Guten Tag, meine Bauknecht Spülmaschine GCI 3332 arbeitet

Kundenfrage

Guten Tag,
meine Bauknecht Spülmaschine GCI 3332 arbeitet nicht mehr. Nach dem Einschalten hört man die Pumpe laufen, es strömt jedoch kein Wasser ein und das Programm läuft nicht weiter. Offensichtlich bekommt sie kein Wasser. Wasserversorgung zum Aquastop ist gesichert. Aquastop-Magnetventil wird offensichtlich angeregt (leichtes Fibrieren spürbar) Ablauffilter sind alle sauber, auch Abflußrohr. Welche Ursachen kommen Frage ?
Beste Grüße ***** *****
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich an Justanswer gewandt haben.

Wie oft blinkt denn die Start-LED dazu?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Es gibt nur eine Signalleuchte über dem Ein/Aus-Schalter (LED ???) die nach Programmwahl beim Einschalten dauerhaft brennt. Ein Blinken ist da noch nie aufgefallen.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Das fortlaufende Abpumpen kann zwei verschiedene Ursachen haben, die sich aber beide leider nicht von außen beheben lassen.

Könnten Sie mir bitte mal die Gerätenummer vom Typenschild der Maschine nennen, beginnend mit 85? Das Typenschild sollte sich oben oder rechts an der Seite der geöffneten Türe befinden.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Gerätenummer:8573 003 01000

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen Dank. Die erste mögliche Ursache dieses Fehlers ist, dass Wasser in den Geräteboden unterhalb des Spülraumes gelaufen ist. Um dies zu überprüfen und den Fehler zu beheben müssten Sie die Maschine daher ausbauen und den Netzstecker ziehen.

Das Wasser muss dann vollständig aus dem Boden abgesaugt werden. Das geht am Besten mit einer kleinen Handpumpe und einem Schlauch, nachdem die Seitenwand oder die Verblendung unter der Türe entfernt wird. Alternativ können Sie die Maschine dazu auch mal um 45° kippen, damit das Wasser auslaufen kann.

Wenn der Boden wieder trocken ist setzt sich der Fehler selbständig wieder zurück. Machen Sie anschließend einen Probelauf der Maschine. Sollte dabei erneut Wasser in den Boden laufen müssen Sie im nächsten Schritt die Ursache des Wasserflusses finden. Möglicherweise gibt es eine Undichtigkeit im Gerät, oder die Leitungen der Maschine sind durch Speise- und Fettreste so stark verunreinigt, dass es beim Abpumpen des Wassers zu einem Überdruck kommt, der dann in den Boden der Maschine abgeleitet wird.

Die zweite Möglichkeit ist ein Fehler im Niveausystem der dazu führt, dass die Maschine nicht mehr erkennt dass sich kein Wasser mehr im Gerät befindet. Hier müßte vor allem der analoge Drucksensor im Gerät durch Messung überprüft werden.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Hinweisen weiter geholfen zu haben und stehe für Rückfragen gerne zur Verfügung.
Tronic und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Es war weder Wasser im Boden noch offensichtlich der Drucksensor defekt. Nachdem ich alles soweit wie möglich geprüft hatte, habe ich die Maschine mit Wasser von vorn befüllt um zu prüfen, ob beim Abpumpen alles frei ist. Die Maschine pumpte ab und ging dann in den Arbeitsmodus über. ich hoffe das das nun so bleibt. Dennoch vielen Dank für die Unterstützung.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Dann wird wohl ein Hängenbleiben des analogen Drucksensors die Ursache gewesen sein. Ich wünsche Ihnen natürlich dass die Maschine noch lange läuft, fürchte aber leider dass das selbe Problem früher oder später wieder auftreten wird.