So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 14026
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Wir haben eine NEFF-Geschirrspülmaschine, haben auf der linken

Kundenfrage

Wir haben eine NEFF-Geschirrspülmaschine, haben auf der linken Seite die Verkleidung abgemacht und festgestellt, dass dort alles verstopft ist. Das Programm meldet den Fehler E25. Wir lassen sie ein zweites Mal durchspülen, dann pumpt sie immer noch nicht ab, dann nehmen wir den Spülgang und manchmal pumpt sie dann ab. Gibt es eine Möglichkeit (vielleicht ein Fettlösemittel), die Verstopfung aufzulösen?
Ich würde mich freuen, bald von Ihnen zu hören.

Mit freundlichem Gruß

Katrin Kern
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich an Justanswer gewandt haben.

Bei dem Fehler handelt es sich um einen Abpumpfehler.

Auf der "linken Seite" befindet sich die Wassertasche. Dort läuft das Wasser beim Zulaufen durch, aber nicht beim Abpumpen. Die Ablagerungen können den Fehler deshalb nicht auslösen.

Sie sollten vor allem die Freigängigkeit des Pumpenflügels überprüfen und darauf achten, dass die Abdeckung wieder korrekt angebracht ist. Hier ist eine Beschreibung wie Sie dabei vorgehen müssen:

graphic

Achten Sie auch darauf, dass der Abwasserschlauch nicht geknickt ist und dass der Abfluss nicht verstopft ist an dem der Schlauch angeschlossen ist. In diesem Bereich gibt es offensichtlich eine Engstelle oder einen Fremdkörper, der das Abpumpen erschwert.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wir haben auch das bereits ausprobiert und es hat nicht funktioniert. Es ist dort kein Fremdkörper drin.


Meinen Sie, es würde etwas bringen, den Schlauch komplett auszubauen und dann durchzuspülen?


Die Maschine hat ja die Zeit, in der sie in der Garantie war, funktioniert, wir haben sie 2011 gekauft. Die Lage des Schlauches haben wir seitdem nicht verändert.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich habe Ihnen bereits ein zweites Mal geschrieben, nun weiß ich nicht, ob dieses Schreiben bei Ihnen angekommen ist.


 


Ich habe das, was Sie vorgschlagen haben auch bereits mehrfach ausprobiert, kann aber keinen Fremdkörper entdecken. Auch mein Mann hat sich noch einmal vergewissert, dass ich das auch richtig gemacht habe. Auch er hat nichts entdeckt.


Wie bei meinem vorherigen Schreiben möchte ich gern wissen, ob es Sinn machen würde, den Schlauch vom Gerät abzubauen und durchzuspülen. Wenn ja, wie macht man das?


 


Mit freundlichem Gruß


 


Katrin Kern

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen Dank für Ihre Rückfrage.

Ein neuer Schlauch funktioniert meist auch er irgendwo leicht eingeklemmt oder geknickt ist. Im Laufe der Zeit setzen sich aber Ablagerungen an den Engstellen ab und der Durchfluss wird zunehmend schlechter.

Sie sollte deshalb den Abwasserschlauch einmal abnehmen und in einen leeren Eimer halten. Wenn das Abpumpen dann funktioniert wird es wohl Ablagerungen im Abfluss oder im Abflussschlauch geben.

Sollte das nicht der Fall sein müßte die Pumpe einmal ausgebaut und zerlegt werden. Möglicherweise hat sich etwas um die Achse gewickelt was den Pumpenflügel blockiert oder vielleicht ist sie auch defekt und muss getauscht werden.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Aufgrund des hohen Frageaufkommens bitte ich für die Verzögerung meiner Antwort um Verständnis.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Antwort. Da ich keinerlei Kenntnisse darüber habe, wie man den Schlauch abbaut, wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir das Vorgehen kurz beschreiben könnten. Es ist eine Unterbaumaschine, die ich dann wahrscheinlich erst einmal rausziehen müsste, oder?


Da ich da lieber auf meinen Mann warten möchte, möchte ich Sie fragen, ob ich Sie auch in ein paar Tagen noch ansprechen und dementsprechend bewerten darf.


 


Mit freundlichem Gruß


Katrin Kern

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ja, die müssen Sie erst rausziehen, aber da Sie schreiben dass Sie die Verkleidung entfernt hätten dachte ich das wäre ohnehin der Fall?

Der Abwasserschlauch wird normalerweise von einer Klemme festgehalten. Wenn man die Enden der Klemme mit einer Kombizange zusammendrückt kann man sie bewegen und den Schlauch abziehen.

Sie können sich natürlich auch später wieder melden, Sie werden dann aber gelegentlich automatische Emails vom System bekommen, dass die Frage noch nicht abgeschlossen ist. Nach 7 Tagen wird die Frage dann wohl geschlossen sein und müßte erst wieder geöffnet werden. Aber bis dahin sollte das ja erledigt sein. Sie können übrigens auch noch antworten nachdem Sie die Antwort bewertet haben.
Tronic und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Vielen Dank erst einmal, wir werden das ausprobieren und uns wieder melden.


Bewertet habe ich Sie inzwischen


 


Schöne Grüße


 


Katrin Kern

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Super. Vielen Dank und natürlich viel Erfolg.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo noch einmal,


nun ist mein Mann auch zu Hause gewesen und hat mir gesagt, er habe auch den Schlauch schon ab gehabt und alles durchgesehen, aber leider hat auch das nicht funktioniert. Die Maschine pumpt nicht richtig ab. Leider ist mein Mann schon wieder weg. Sind Sie morgen oder aber eher am Montag zu erreichen? Dann würde ich meinen Mann bitten, Kontakt mit Ihnen zu halten, um das Problem vielleicht doch noch zu lösen.


 


Mit freundlichem Gruß und ein schönes Wochenende


 


Katrin Kern

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Dann muss die Laugenpumpe einmal ausgebaut und überprüft werden. Ich bin am Montag wieder online.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Können Sie mir bitte beschreiben, wie man die Laugenpumpe ausbaut oder finde ich so etwas im Internet?


 


Danke und Gruß


 


Katrin Kern

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Das Video auf der folgenden Seite sollte Ihnen dabei helfen:

http://www.youtube.com/watch?v=W2uuw-SK6B0&index=27&list=PL9Imj1sL_XHY3h9QQz8GXKpq7g5tVUjD4