So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13696
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, wir haben zur Zeit ein Problem mit dem oberen Sprüharm

Kundenfrage

Hallo,

wir haben zur Zeit ein Problem mit dem oberen Sprüharm unseres GS Privileg 6250 i. Insbesondere Gläser werden im oberen fach nicht richtig sauber. Es bleiben dort immer kleine Körnchen (Reste der Tabs?) kleben. Der Arm dreht sich definitiv nicht, obwohl aus der Zuführung bei der Rückwand Waaser eingespritzt wird (erkennbar, wenn kein oberer Korb angeschlossen ist) und die Düsen des Arms gereinigt sind....

Wissen Sie Abhilfe?

Danke XXXXX XXXXX

uLI
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich an Justanswer gewandt haben.

Abhilfe ist hier nicht billig. Wenn ich davon ausgehe dass die Düsen des Armes alle frei sind kann die Ursache entweder die mangelnde Leistung der Umwälzpumpe sein oder ein Defekt an der Wasserweiche. Beides erfordert einen Ausbau und ein Zerlegen der Maschine.

Die Wasserweiche lenkt das Wasser abwechselnd in die beiden Sprüharme. Wenn sie das nicht tut und in einer Mittelstellung festsitzt, dann teilt sich der Wasserdruck auf beide Sprüharme auf und reicht dann möglicherweise nicht mehr aus damit der Spüharm rotiert. In diesem Fall müßte die Wasserweiche getauscht werden.

Alternativ könnte ein Fremdkörper die Umwälzpumpe bremsen oder gar ein Defekt an der Umwälzpumpe vorliegen. Wenn beispielsweise das Lager der Pumpenflügelwelle ausgeschlagen ist und der Pumpenflügel anfängt etwas zu eiern, dann veringert sich dadurch der Pumpendruck und die Umwälzpumpe muss erneuert werden.

Der Fehler kann deshalb erst ermittelt werden wenn man die entsprechenden Teile ausgebaut und überprüft hat.

Für Rückfragen stehen ich gerne zur Verfügung.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Wenn Sie noch Rückfragen an mich haben sollten, stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Wenn Sie keine Rückfragen mehr haben, vergessen Sie bitte nicht abschließend noch eine positive Bewertung vorzunehmen, damit die Frage abgeschlossen werden kann. Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte