So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 6749
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, in meiner Küchenzeile befindet

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
in meiner Küchenzeile befindet sich ein Geschirrspüler der Marke "IGNIS" Artikel- Nummer
GSI654-1IN. Beim Start springt das Gerät, um nach ca. 2 Sekunden wieder abzuschalten,
um dann wieder erneut anzuspringen. Das erfolgt dann in einer Endlosschleife.

mfg
Werner Dau-Schmidt
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an Justanswer gewandt haben.

In diesem Fall müßte die Start-LED blinken, wobei die Anzahl der Blinkzeichen einen Fehlercode angeben. Wie oft blinkt die Start-LED denn?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Bei jedem Anspringen des Gerätes leuchtet die Lampe jeweils einmal


auf, um beim Abschalten dann sofort wieder auszugehen.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.

Die Anzeige müßte eigentlich blinken und nicht nur einmal angehen.

Was meinen Sie denn mit "Abschalten" genau, fällt dabei die Anzeige komplett aus und ist dann kurzzeitig alles tot?

Normalerweise sollte die Maschine mit dem Abpumpen des Restwassers beginnen. Läuft die Laugenpumpe denn an und schaltet sie dann gleich wieder aus und wieder an, oder läuft sie dauerhaft durch, oder was passiert da genau?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich war der Meinung, Ihnen klar verständlich das Erscheinungsbild


geschildert zu haben. Es ist zu erkennen, dass ich um einen profes-


sionalen Kundendienst nicht herumkomme. Ihre Art von Lösungs-


suche ist mit Sicherheit nicht zielführend. Den eingezogenen Betrag


von Euro 18,-- bitte ich zurück zu überweisen, zumal beim Eingangs-


kontakt von Euro 15,-- die Rede war.


 


mfg


Dau-Schmidt

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ich werde Ihre Rückerstattungsbitte an den Kundenserivce weiterreichen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte