So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 14033
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich habe einen bauknecht geschirrspüler, er zeigt die Fehlemeldung

Beantwortete Frage:

Ich habe einen bauknecht geschirrspüler, er zeigt die Fehlemeldung e1 f6 an.
Ich habe eine neuen Schlauch montiert und das gerät resetet.
fehlermedlung kommt immer wieder.

Was tun?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an Justanswer gewandt haben.

Das ist ein Wasserzulauffehler. Mögliche Ursachen sind:

- Wasserhahn ist geschlossen.
- Zulaufschlauch geknickt
- Zu geringer Wasserdruck auf der Zuleitung

Ich hoffe Ihnen damit weitergeholfen zu haben.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

der Wasserhan ist ganz geöffnet, Wasser fließt kräftig, das Gerät beginnt auch mit dem Spülvorgang.


Der Zulaufschlauch ist ungeknickt und neu gekauft und montiert.


Der Wasserdruck ist kräftig.


 


Nach 1 Minute schaltet sich das Gerät mit der Fehlermeldung E1 F6 nach dem Abpumpen ab.


Reset und Trennung vom Netz bringen nichts.


 


Haben Sie noch eine Idee?

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.

Wie lautet die Gerätenummer der Maschine, beginnend mit 85?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Gerätenummer:


 


8548 523 22150

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Danke für die ergänzende Information. Wenn Wasser in die Maschine einläuft dann kann die Steuerung den Einlauf nicht messen. Daher bricht sie das Programm durch Abpumpen ab.

Der Wasserstand wird über den OWI im Pumpensumpf ermittelt. Er sitzt unter dem Sieb, rechts in der Auffangwanne des Wasserkreislaufs (schwarzes, rundes Gitter). Dahinter verbirgt sich eine Silikonmembran mit Noppe. Diese wiederum drückt auf einen Endschalter und signalisiert der Elektronik das Wasser im Gerät ist.
Wenn sich zwischen Gitter und Membran Fettreste abgesetzt haben, kann der Schalter möglicherweise nicht mehr zurück fallen.

Der Membranschalter läßt sich mit einem Linksdreh über die Verriegelung hinweg relativ einfach ausbauen --> Gerät ausstecken!!! Möglicherweise kann der Fehler durch Reinigung der Membran behoben werden. Ansonsten müßte die Funktion durch Messung überprüft und der OWI im Falle eines Defektes getauscht werden (Ersatzteilkosten etwas über 30 EUR).

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Der Schalter sitzt leider fest und kann nicht gedreht werden. er ist eingesteckt und sieht durch den Kunststoff nicht verschmutzt aus.


Ich werde wohl den Kundendienst kommen lassen müssen.


 


 

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Mit etwas Kraft sollte er schon rausgehen, aber Sie können natürlich auch den Kundendienst bestellen. Wenn Sie sonst keine Rückfrage mehr dazu an mich haben vergessen Sie bitte nicht die Frage noch durch eine positive Bewertung abzuschließen. Vielen Dank.
Tronic und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.