So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13493
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo Herr XXX,ich bin neu hier, habe aber die Probleme

Kundenfrage

Hallo Herr XXX, ich bin neu hier, habe aber die Probleme von vielen hier mit meiner Bauknecht eco 6400 Die Waschmaschine hat begonnen zu waschen und hört dann irgendwann auf. Die rote Servicelampe leuchtet. Der Bauknecht Servicetechniker war vor Ort und stellt Fehler F6 Motor defekt fest. Feststellung 78 Euro. evtl. Reparatur ca. 290 Euro. Habe ihm gesagt, dass ich das nicht wünsche. Danach habe ich einen neuen Motor bestellt und selbst eingebaut. Der Fehler ist aber der Gleiche. Muss ich irgend etwas reseten oder war der Motor nicht die Fehlerquelle. Wäre schön, wenn Sie mir einen Tipp geben könnten. Vielen Dank XXXXX XXXXX

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an Justanswer gewandt haben.

Die Fehlermeldung bedeutet nicht dass der Motor defekt ist, sondern dass die Steuerung keine Drehbewegung des Motors feststellen kann.

Meist sind in diesem Fall nur die Motorkohlen des Motors verschlissen und müssen erneuert werden. Ein Tausch des ganzen Motors ist in den seltensten Fällen erforderlich. Das wäre nur bei einem Wicklungsschluss der Fall. Einen Wicklungsschluss hätte der Techniker aber durch Messung am Motor feststellen können. Um die Länge der Kohlen überprüfen zu können hätte der Motor von ihm geöffnet werden müssen. Der Fehlercode alleine gibt darauf keinen Aufschluss.

Wenn die Motorkohlen intankt sind kann ein Drahtbruch in der Verkabelung vorliegen oder der Tachogenerator defekt sein. Wichtig wäre deshalb, ob sich die Trommel irgendwann mal bewegt oder ob sie komplett stillsteht. Wenn sie sich bewegt, sollte der Tachogenerator überprüft werden. Wenn nicht, müßte die Verkabelung durch Messung überprüft werden.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,


vielen Dank für den Tipp, der mich aber nicht wirklich weiter gebracht hat.


Wie schon erwähnt, habe ich einen neuen Motor inkl. Tachogenerator, sitzt je hinten auf dem Motor, eingebaut und der Fehler ist der Gleiche.


Es scheint so, als ob man die Elektronik vielleicht reseten sollte, aber wie?


Oder ein anderes Bauteil ist noch defekt. (Vielleicht irgendein ein Relais?)


Die Trommel dreht sich mehrfach, mit altem Motor unter Stockungen, mit neuem Motor unter weniger Stockungen. Dann geht die Maschine irgendwann in die rote Serviceanzeige. Dann hilft nur noch Schleudern, was ja funktioniert und ENDE.


Gibt es noch einen weiteren Tipp ?


 

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Nein, der Fehler muss nicht gelöscht werden. Wenn sich der Motor dreht dann ist das schon mal ein gutes Zeichen. Möglicherweise gibt es einen Wackelkontakt oder ein Kontaktproblem vom Tachogenerator auf dem Weg zur Steuerung. Dann kann die Drehzahl nicht richtig gemessen werden und die Steuerung geht irgendwann auf Störung.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 3 Jahren.
Ihre Frage ist noch geöffnet. Haben Sie noch eine Rückfrage dazu oder ist Ihre Frage damit beantwortet? Wenn Sie noch Rückfragen an mich haben sollten, stehe ich Ihnen natürlich gerne zur Verfügung.

Wenn Sie keine Rückfragen mehr haben, vergessen Sie bitte nicht abschließend noch eine positive Bewertung vorzunehmen, damit die Frage abgeschlossen werden kann. Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte