So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13973
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

miele s312 wasser gesaugt, möchte gehäuse öffne und gerät trocknen,

Kundenfrage

miele s312 wasser gesaugt, möchte gehäuse öffne und gerät trocknen, da "kleiner Kurzschluss", Gerät zuckt raucht und stinkt verbrannt, die Sicherung ist nach mehrtägigiger Trocknung aber nicht gekommen. Ist eine Reparatur überhaupt noch sinnvoll möglich?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an Justanswer gewandt haben.

Nein, solche Defekte zu reparieren wäre unwirtschaftlich, weil das Wasser, nachdem es den Filter durchdrungen hat, ja direkt im Motor landet und dieser mit hoher Wahrscheinlichkeit getauscht werden müßte. Diese Reparatur würde mehr kosten als ein Neugerät.

Hier bekämen Sie dieses Gerät aber für 79 EUR als generalüberholtes Gebrauchtsgerät, vielleicht wäre das eine Alternative für Sie?

http://compare.ebay.de/like/271173128443?var=lv&ltyp=AllFixedPriceItemTypes&var=sbar

http://staubsaugerservice-albay.com/Miele/Staubsauger-Geraete/S-312/Bodenstaubsauger-Miele-S-312i.html

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Das Gerät möchte ich vorher gern öffnen, mehr als kaputtreparieren kann ich es ja nun nicht mehr. Wie öffne ich das Gehäuse, nachdem ich die Schrauben wie beschrieben gelöst habe.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Zuerst wird der Staubbeutel entnommen. Dann die beiden Halterungen vom Gehäusedeckel vorsichtig etwas nach innen drücken und aus der Halterung lösen.
Jetzt die schwarzen Scharnierteile gleichzeitig, mit dem Deckel, nach oben aus der Führung heraus ziehen.

Jetzt die zwei Schrauben der Bedienblende abschrauben, die Bedienblende dann leicht nach hinten klappen und abnehmen.

Als nächstes die 5 Schrauben aus dem Gehäuseoberteil entfernen und das Gehäuseoberteil mit dem Gebläse und der Kabelaufwicklung nach oben abnehmen.
Jetzt sind alle elekt. Bauteile zugänglich.

Um den Motor auszubauen die Schraube von der hinteren Motorhalterung abschrauben. Jetzt kann der Motor nach oben abgenommen werden.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wenn Ihre Frage beantwortet ist, schließen Sie diese bitte noch durch eine positive Bewertung ab. Vielen Dank.