So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13559
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Candy Typ FCE 2 Schleudert nur im leerlauf,zeigt bei beladung

Kundenfrage

Candy Typ FCE 2 Schleudert nur im leerlauf,zeigt bei beladung Fehler E16 an und Schleudert nicht
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich an Justanswer gewandt haben.

E16 bedeutet eigentlich, dass die Heizung defekt wäre, was aber keinen Einfluss auf das Schleudern haben dürfte, da zu diesem Zeitpunkt gar keine Heizung in Betrieb ist. E3 ist ein Abpumpfehler. Das passt schon eher zum Fehlerbild, weil die Maschine die Drehzahl nicht erhöht wenn sie der Meinung ist, dass noch Wasser in der Trommel steht. Ich würde hier einmal die Druckdose elektrisch durchmessen ob diese richtig schaltet. Sie signalisiert den Wasserstand an die Steuerung.

Wie alt ist die Maschine denn ungefährt, wie hoch war der Anschaffungspreis und inwieweit sind Sie fachlich in der Lage die Reparatur selbst durchzuführen? Handwerkliches Geschick, Messgeräte und elektrotechnische Kenntnisse sind dazu natürlich schon erforderlich.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Maschine ist 4 Jahre ,alt Preis 600€,Heizung OK

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
4 Jahre ist natürlich sehr ärgerlich. Wie gesagt sollte hier die korrekte Funktion der Druckdose (sowie der daran angeschlossene Luftschlauch zur Luftfalle) durch Messung überprüft werden. Sie befindet sich oben unter der Geräteabdeckung. Ohne elektrotechnische Kenntnisse sollten Sie dies von einem Techniker überprüfen lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Druckdose schaltet ,Schlauch ist frei.


Problem ist noch das selbe.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Dann würde ich als nächstes die Länge der Motorkohlen überprüfen. Möglicherweise sind diese bereits so verschlissen, so dass sie bei höherer Belastung den Kontakt zum Anker verlieren. 15-20 mm sollten Sie mind. lang sein. Ansonsten fällt mir dazu spontan jetzt keine andere logische Ursache ein.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie die Kohlenlänge inzwischen überprüft?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte