So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 6785
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

ich habe einen Constucta Herd der leider nicht geht. Sobald

Kundenfrage

ich habe einen Constucta Herd der leider nicht geht. Sobald der Ofen heizt, fliegt die Hauptsicherung raus. Allerdings nur wenn das Ceranfeld angeschlossen ist. Woran kann das liegen? An den Leitungen oder ist der Ofen kaputt?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, dass Sie sich an Justanswer gewandt haben.

Das muss durch Messung vor Ort festgestellt werden. Deshalb darf ein Ofen generell nur durch einen Elektriker angeschlossen werden.

Zuerst muss die vorhandene Elektrik durch Messung überprüft werden damit klar ist was Sie überhaupt für ein Stromnetz vor Ort haben. In den meisten Herdanschlussdosen sind drei Außenleiter, ein Neutralleiter und ein Schutzleiter vorhanden. Dies müssen Sie durch Messung mit einem Multimeter überprüfen.

Dementsprechend muss dann das richtig Schaltbild für Ihr Netz ermittelt und die Brücke(n) richtig gesetzt werden. Dann erst erfolgt die richtige Anschlussbelegung anhand des Schaltbildes am Herd. Über das Internet ist es mir leider nicht möglich zu überprüfen, ob bei Ihnen nun ein fehlerhafter Anschluss vorliegt oder nicht. Es gibt ja sehr viele Möglichkeiten was Sie hier falsch angeschlossen haben könnten. Ich weiß auch nicht ob das verwendete Ceranfeld zu diesem Herd gehört oder ob es sich eventuell um eine falsche Kombination handelt.

Ihre Frage ist deshalb anhand der von Ihnen gemachten Angaben leider gar nicht beantwortbar. Das einzige was sich hier feststellen läßt ist, dass irgendwo Spannung auf das Gehäuse des Herdes und somit auch auf den Schutzleiter gelangt. Dies führt dazu dass der FI auslöst. Ob das nun durch einen Defekt an der Heizung passiert, oder durch einen fehlerhaften Anschluss des Gerätes oder des Ceranfeldes muss ein Elektriker durch Messung vor Ort feststellen.