So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 14193
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Geschirrspüler AEG favorit 52850: nach Renovierung der Küche

Diese Antwort wurde bewertet:

Geschirrspüler AEG favorit 52850: nach Renovierung der Küche Gerät wieder angeschlossen. Gerät startet normal, aber nach ca. 3-4 Minuten erlischt das Display und die Spülmaschine pumpt ab. Das Abpumpen läßt sich auch mit dem An- u. Aus-Knopf nicht abschalten. Wasserzu- und Ablauf habe ich kontrolliert, 2 Tage stromlos haben dieses Mal auch nicht geholfen.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an Justanswer gewandt haben.

Ihre Fehlerbeschreibung deutet darauf hin, dass Wasser in den Geräteboden unterhalb des Spülraumes gelaufen ist. Um den Fehler zu beheben müssten Sie die Maschine daher einmal ausbauen, den Netzstecker ziehen und dann entweder die linke Seitenwand oder die untere Sockelleiste unterhalb der Türe abschrauben.

Sie müssten dann mit dem Finger Wasser am Boden ertasten können. Das Wasser muss dort vollständig abgesaugt werden. Das geht am Besten mit einer kleinen Handpumpe und einem Schlauch. Wenn der Boden wieder trocken ist setzt sich der Fehler selbständig wieder zurück. Machen Sie anschließend einen Probelauf der Maschine. Sollte dabei erneut Wasser in den Boden laufen müssen Sie im nächsten Schritt die Ursache des Wasserflusses finden. Möglicherweise gibt es eine Undichtigkeit im Gerät, oder die Leitungen der Maschine sind durch Speise- und Fettreste so stark verunreinigt, dass es beim Abpumpen des Wassers zu einem Überdruck kommt, der dann in den Boden der Maschine abgeleitet wird.

Ich hoffe, Ihnen mit diesen Hinweisen weiter geholfen zu haben und stehe für Rückfragen gerne zur Verfügung.
Tronic und weitere Experten für Haushaltsgeräte sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Diese Antwort klingt sehr gut. Ich schaue morgen nach. Ich hatte einen Monteur hier, der meinte das Gerät wäre hoffnungslos defekt. Da ich die Spülmaschine am Morgen noch gebraucht habe, bevor ich sie abgeklemmt habe, konnte ich diese Meinung nicht glauben. Morgen weiß ich mehr. Ich werde die Maschine "trockenlegen" und säubern. Bin sehr gespannt. Gruss aus Holland - Ulf Henning
In Ordnung, dann bis morgen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nach Abnehmen des Chassis kamen mir ca. 2 l Wasser entgegen. Habe das Wasser komplett ablaufen lassen und lasse die Maschine bis morgen offen stehen, zum austrocknen. Morgen weiß ich dann ob das Problem behoben ist. Spannend !!!
Entscheidend ist nur ob der Schwimmerschalter noch auslöst oder nicht. Sie müssen die Maschine dazu nicht bis morgen stehen lassen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wo finde ich den Schwimmerschalter ?
Der Schwimmerschalter sitzt unten in der Bodenwanne, am tiefsten Punkt.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Also kann ich den Schwimmerschalter nicht sehen. Sollte trotz Trockenheit der Schwimmerschalter noch auslösen, was dann ?
Sie müssen dazu entweder die Seitenwand oder die Sockelblende unter der Türe abschrauben. Sonst können Sie ihn nicht sehen. Wenn der Schwimmerschalter ohne Wasser auslöst wäre er defekt und müßte ersetzt werden. Da Sie aber bereits Wasser aus der Maschine entfernt haben ist das ja eher unwahrscheinlich.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
ich habe das komplette Chassis "abgehoben". Im tiefsten Punkt, liegt in einer weiter Vertiefung "so ein Ding" mit 3 weißen Blöcken. Ist das der Schwimmerschalter ?
Das dürfte er dann sein. Die weißen Blöcke müßten aus Styropor sein und einen Mikroschalter betätigen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Genau, fühlte sich wie Styropur an, heißt im Holländischen Piepschuim also Piepschaum ;-) Sollte ich mich trauen, den Deckel wieder drauf zu schrauben und die Maschine anzuschließen, sie steht ja jetzt ca. 4 Stunden offen und trocken ?
Ja klar, wenn das Wasser aus dem Boden entfernt ist dann müßte sie wieder laufen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
oke, ich wage es - Ergebnis in ca. 15 min
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Maschine läuft im 30 minuten-programm, 3-4 min bis zum Abschalten haben wir schon überstanden. Bei noch 15 min erkläre ich das Projekt als gelungen. Die 63 € Anfahrtskosten, die ich dem Monteur bezahlen musste werde ich zurück fordern. Unglaublich, was sie in Ferndiagnose lösen konnten, konnte der Monteur vor Ort nicht finden - 15 min und sie läuft. Sie sind Super !!!!!!!!
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vor lauter Enthusiasmus weiß ich nicht mehr genau, ob ich Sie eigentlich schon bewertet habe und auch bezahlt habe. Mein Urteil kann ja nur " SUPER, in Ferndiagnose, nach nicht mal 5 Minuten das Problem erkannt und DEN Lösungsweg aufgezeigt - was einem Monteur eines Betriebes, der sich laut Firmenbeschreibung auf Waschmaschinen und Geschirrspüler spezialisiert hat, vor Ort nicht gelang" sein.

Einen schönen Pfingstmontag aus dem regnerischen Holland
Ja, Sie haben mich bereits bewertet. Vielen Dank, es freut mich wenn ich Ihnen helfen konnte. Dann bis zum nächsten mal auf Justanswer und noch einen schönen Feiertag.