So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 13569
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit 4 Jahren eine Bomann GSP 746 Spülmaschine,

Kundenfrage

Hallo, ich habe seit 4 Jahren eine Bomann GSP 746 Spülmaschine, die bisher einwandfrei funktionierte. Nachdem einmal hier im Haus das Wasser abgestellt wurde, habe ich beim Einschalten gehört, wie das Wasser spritzend dort einschoss, dann fing sie nach 5 Minuten an zu piepsen und zu blinken.
Der Wasserzulauf ist aber in Ordnung, der scheint frei zu sein, wir haben auch die Maschine mal aufgemacht, haben aber nicht feststellen können, was das Problem sein könnte.
Inzwischen braucht sie (ich habe es noch öfter probiert) ca. 5 min., bis sie jetzt überhaupt Wasser abpumpt, fängt dann aber gleich an zu piepen.
Kann mir da jemand helfen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo lieber Kunde,

vielen Dank, XXXXX XXXXX sich an Justanswer gewandt haben.

Was genau blinkt denn an der Maschine?

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Nach dem Abpumpen passiert erstmal 3 min gar nichts und dann flackert das 4. Licht (das letzte) und es piept....der Motor der Maschine brummt dann und hört irgendwann auf

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Aber ein Wasserzulauf erfolgt dann nicht mehr, oder?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

nein, anscheinend nicht

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vermutlich ist durch eine Undichtigkeit Wasser in den Geräteboden unterhalb des Spülraumes gelaufen und hat dort den Sicherheitsschalter ausgelöst.

Das heißt Maschine ausbauen, Seitenwand oder Sockelverkleidung abschrauben und die Bodenwanne kontrollieren. Das Wasser muss dort restlos entfernt werden damit sich der Fehler wieder zurück setzt. Sollte der Fehler später erneut auftreten muss die Ursache des einlaufenden Wassers gefunden und behoben werden.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Entschuldigen Sie, ich war heute mittag außer Haus.


Wir haben schon die Unterseite der Maschine abgehabt, hätte es da schon nass sein müssen?


Es war aber alles trocken...oder wo sitzt diese Bodenwanne?

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Die Bodenwanne ist der Geräteboden unterhalb des Pumpensumpfes. Wenn Sie die Maschine ausbauen und die Seitenwand abschrauben können Sie mit Hilfe einer Taschenlampe auf den Boden sehen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wir konnten die Maschine aber bisher nur vom Boden her aufmachen.....mehr Möglichkeiten haben wir irgendwie nicht gefunden.


Entschuldigen Sie bitte, ich bin absoluter Laie, aber was meinen Sie mit Maschine "ausbauen"?


Wenn ich die Klappe vorne öffne, könnte ich morgen höchstens mal die Schrauben von der Seitenwand lösen (die habe ich eben entdeckt) und DA reinschauen.


Kann ich Morgen dann nochmal eine Rückmeldung geben?

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.

Ein Geschirrspüler ist ja meistens in eine Küchenzeile eingebaut, so dass man gar nicht an die Seiten heran kommt. Mit ausbauen war gemeint, aus der Küchenzeile heraus ziehen. Wenn das Gerät bei Ihnen nicht verbaut ist dann ist das natürlich nicht nötig.

Im Geräteboden sitzt ein Schwimmerschalter der auslöst wenn Wasser in den Boden läuft. Das verhindert das weiteres Wasser in die Maschine einlaufen kann und setzt zudem die Abwasserpumpe in Betrieb. Das würde auf Ihre Beschreibung passen. Möglicherweise ist dieser Schwimmerschalter auch nur defekt und hat ohne Wasser ausgelöst. Es lohnt sich daher auf jeden Fall die Funktion des Schwimmerschalters mal durch Messung mit einem Multimeter zu überprüfen.

Wenn das nicht die Ursache sein sollte würde ich die Frage nochmal für die Kollegen freigeben. Ich hab sonst mehr mit Privileg/AEG, Siemens/Bosch und Whirlpool/Bauknecht Geräten zu tun. Zu Bomann Geräten haben wir fast keine Anfragen.

 

Sie können sich auch gerne morgen wieder zurück melden.

 

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wir haben ja schonmal die Maschine vom Boden her aufgemacht....da war alles trocken...und den Schwimmer haben wir auch entdeckt, nur nicht mit einem Multimeter überprüft....(ich wüßte nicht wirklich, wo ich es dranhalten müßte).


Ich muss morgen mal schauen, ob ich nochmal eine starke Hand finde, der mit mir die Maschine umlegt (ja, die Maschine steht frei)...was ich nur festgestellt habe, dass wohl im Salzbehälter von unten her angesehen eine bräunliche Flüssigkeit steht...ist DAS normal?

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ja, das kann im Laufe der Zeit schon vorkommen. Sie können den Schwimmerschalter auch einfach mal von Hand bewegen und auslösen falls er nur hängt.

Ich gebe Ihre Frage auch nochmal für die Kollegen frei falls jemand eine Idee dazu hat.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Meiner Meinung nach hat der Schwimmer einwandfrei funktioniert....


Ja, es wäre sehr nett, wenn Jemand nochmal eine andere Idee hätte, vielen Dank!

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 4 Jahren.
In Ordnung. Ich habe Ihre Frage noch einmal freigegeben.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank erstmal!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte