So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, Elektroniker
Kategorie: Haushaltsgeräte
Zufriedene Kunden: 6659
Erfahrung:  Fachrichtung Gerätetechnik
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Haushaltsgeräte hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine Petra KM31 zerlegt gereinigt und wieder

Kundenfrage

Hallo, ich habe eine Petra KM31 zerlegt gereinigt und wieder zusammengebaut.
Dabei habe ich auch die Dichtungen der Brüheinheit ( blau und weiss) gereinigt.
Jetzt habe ich das Problem, dass beimVersuch Kaffee zu brühen, das Wasser auch beim Wasserröhrchen austritt. Dies geschieht auch schon beim alleinigen erhitzen des Wassers.

Jetzt bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich die Schläuche richtig angesteckt habe.

Oder ist es zwingend erforderlich die Dichtungen mit lebensmittelechtem Fett einzuschmieren? Wenn ja welches Fett verwendet man da am besten?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Haushaltsgeräte
Experte:  Dipl. Ing. CGN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

Es ist leider erforderlich, das die Dichtungen gut gefettet werden, dies bewirkt, dass die Dichtungen auf Dauer nicht spröden werden. Es gibt verschiedene Silikonfette, gute Erfahrungen haben Kunden von mir mit Liqui Moly gemacht. es gibt aber auch von den Kaffeefollautomatenherstellern spezielle Fette. Diese Kosten ca. 10€ für 100ml und reichen dann (je nach verwendungshäufigkeit der Maschine) für 1-2 Jahre.

Haben Se weitere Fragen?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Und wie werden die Wasserschläuche angesteckt?


Ich weis ja, das ich mir vor dem zerlegen ein Bild machen hätte sollen, nur hilt mir das jetzt nicht weiter.

Experte:  Dipl. Ing. CGN hat geantwortet vor 4 Jahren.
Leider kenne ich den Aufbau der Maschine nicht von Innen, sind dort Metallklammern an den Schläuchen? Sind Sie sicher, dass das Wasser an den Verbindungen der Schläuche austritt?
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Das hilft mir nicht weiter, ich dachte da sitzt ein erfahrener Petra -Techniker. Ich hab selbst Maschinenbau studiert und die relativ allgemeine Aussage mit dem Dichtfett ist mir eigentlich auch so klar. Ich kann leider nicht so lange vor dem Bildschirm bleiben aus gesundheitlichen Gründen.


 


Zufrieden kann ich damit nicht sein. Ich würde gerne an dieser Stelle abbrechen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Haushaltsgeräte